Sie sind hier: Home > Politik >

16-Jährige in Indien vergewaltigt und verbrannt - Festnahmen

Kriminalität  

16-Jährige in Indien vergewaltigt und verbrannt - Festnahmen

05.05.2018, 13:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Neu Delhi (dpa) - 14 Tatverdächtige sind in Indien nach der mutmaßlichen Vergewaltigung und dem Mord an einer 16-Jährigen festgenommen worden. Das Mädchen war gestern bei lebendigem Leib verbrannt worden. Mutmaßlich wurde es in der Nacht vorher vergewaltigt, nachdem es von einer Hochzeitsfeier entführt wurde. Der Vater des Opfers hatte sich beim Dorfrat beschwert. Aus Verärgerung darüber sollen Männer in das Haus der Familie eingedrungen, das Mädchen mit Treibstoff übergossen und es angezündet haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal