Sie sind hier: Home > Politik >

Sicherheitsbedenken: Streit um Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf

Leute  

Sicherheitsbedenken: Streit um Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf

24.05.2018, 22:42 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Düsseldorf (dpa) - Das geplante Open-Air-Konzert von Ed Sheeran in Düsseldorf wird zum Politikum. Der britische Popstar soll am 22. Juli auf dem Messeparkplatz der Stadt auftreten. Erwartet werden mehr als 80 000 Besucher. Der Platz soll zu diesem Zweck umfunktioniert werden. Mit Blick auf die Loveparade-Katastrophe im Jahr 2010 in Duisburg werden aber Sicherheitsbedenken laut. Die CDU-Stadtratsfraktion brachte scharfe Kritik an Oberbürgermeister Thomas Geisel vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal