Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Ruhrverband senkt Wasserspiegel am Hengsteysee ab


Für Wartungsarbeiten  

Ruhrverband senkt Wasserspiegel am Hengsteysee ab

03.04.2019, 11:53 Uhr | t-online.de, jwi

Ruhrverband senkt Wasserspiegel am Hengsteysee ab. Der Ruhrverband will ab heute den Wasserpegel auf 1,20 Meter senken. Grund sind Sanierungsarbeiten am Stauwehr. (Archivfoto) (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Der Ruhrverband will ab heute den Wasserpegel auf 1,20 Meter senken. Grund sind Sanierungsarbeiten am Stauwehr. (Archivfoto) (Quelle: Jochen Tack/imago images)

Der Ruhrverband senkt heute den Wasserspiegel am Hengsteysee für wichtige Reparaturarbeiten an der Wehranlage ab.

Aufmerksamen Passanten, die in den vergangenen Wochen rund um die Wehranlage Hengsteysee unterwegs gewesen sind, ist es bereits aufgefallen: Der erste Sanierungsabschnitt an den Wehrwalzen geht seinem Abschluss entgegen, lediglich die fehlenden Abdichtungselemente müssen noch eingebaut werden.

Um diesen letzten Arbeitsschritt der aktuellen Maßnahme so effizient wie möglich vorzunehmen, werde heute erprobt, ob der Wasserspiegel unterhalb der Wehranlage Hengsteysee – zwischen Schiffswinkel und Freibad – weit genug abgesenkt werden kann, damit die Dichtungen im trockenen Zustand montiert und angepasst werden können. Dazu sei eine Absenkung des Wasserspiegels um etwa 1,20 Meter notwendig, teilt der Ruhrverband in einer Mitteilung mit. Andernfalls müssten zum Einbau der Dichtungen Taucher zum Einsatz an dem See zwischen Hagen und Dortmund kommen.

Sollte die testweise Trockenlegung erfolgreich sein, finden die Abdichtungsarbeiten voraussichtlich in der Folgewoche ab dem 8. April statt. Rund drei Arbeitstage veranschlagt der Ruhrverband für den Einbau. Anschließend werde der Wasserspiegel wieder kontinuierlich auf das übliche Stauniveau gebracht. Dies werde planmäßig in den späten Nachmittagsstunden des 10. April beginnen und je nach Zufluss aus der Ruhr voraussichtlich bis zum nächsten Morgen dauern.

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung des Ruhrverbandes

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe