Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Hund bei Flughafenkontrolle versehentlich durchleuchtet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über Berlin
BVB-Star verlässt Dortmund
Symbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextPolizistenmörder erneut vor GerichtSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextAufpassen bei Betrugsmail von Disney+Symbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hund bei Flughafenkontrolle versehentlich durchleuchtet

Von t-online
08.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Das von der Behörde veröffentlichte Foto: Die Besitzerin sei sich der Regularien nicht bewusst gewesen.
Das von der Behörde veröffentlichte Foto: Die Besitzerin sei sich der Regularien nicht bewusst gewesen. (Quelle: Screenshot/Twitter/TSA_GreatLakes)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Dackel-Chihuahua-Mix sei nach dem Vorfall "ein wenig unruhig" gewesen – in einem US-Flughafen wurde ein Hund durch die Gepäckkontrolle geschoben.

Bei der Sicherheitskontrolle des Flughafens Madison-Dane County im US-Bundesstaat Wisconsin wurde nicht nur das Handgepäck einer Frau, sondern versehentlich auch ihr Hund mit der Röntgenstrahlung durchleuchtet. Das gab die Transportsicherheitsbehörde der Region auf Twitter bekannt – und teilte ein Foto des Vorfalls.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Dies hat die Behörde mit dem Hinweis versehen, dass bei der Sicherheitskontrolle Tiere aus der Tasche entfernt werden müssten. Darunter weist sie mit einer Video-Anleitung darauf hin, was beim Verreisen mit einem Haustier beachtet werden müsse. Die Reisende sei sich der Regeln nicht bewusst gewesen, zitiert "Independent" eine Sprecherin der Behörde.

Der Dackel-Chihuahua-Mix sei nach dem Vorfall "ein wenig unruhig" gewesen, so die Sprecherin weiter. Die Passagierin und ihr Hund hätten die Reise danach fortsetzen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • twitter.com: Profil von "@TSA_GreatLakes" (englisch)
  • independent.co.uk: "A dog was accidentally sent through airport security X-ray, TSA says" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auffälliges Detail an Putins Schuhen sorgt für Aufsehen
Von Tobias Eßer
  • Annika Leister
Von Annika Leister
Twitter
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website