Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

"Mr. Lucky" verschenkt täglich 1250 Euro an Fremde

"Mr. Lucky" verschenkt täglich 1250 Euro an Fremde

10.07.2012, 17:55 Uhr | t-online.de

Stellen Sie sich vor, ein völlig Fremder drückt Ihnen auf der Straße 1250 Euro in die Hand und sagt nur: "Du hast Glück". In London passiert dies Menschen in jüngster Zeit häufiger. "Mr. Lucky" nennt sich ein Unbekannter, der sein ganz eigenes Experiment durchführt.

Die englische Zeitung "The Telegraph" konnte den jungen Mann ausfindig machen und durfte ihn einen Tag lang begleiten. Laut der Zeitung verdiente er sein Geld bei einer Versicherungsgesellschaft und ist heute Multimillionär.

"Mehr Geld als ich jemals ausgeben kann"

"Letztes Jahr bin ich plötzlich an eine große Menge Geld gekommen. Mehr als ich jemals ausgeben kann", erklärt "Mr. Lucky" auf seiner Homepage www.we-are-lucky.com. Dort sind Bilder der "Glücklichen" veröffentlicht, die von "Mr. Lucky" beschenkt wurden.

Weitere Nachrichten und Links

Aber was treibt den Millionär an? Eigentlich wollte er mit seinem vielen Geld einen Weltraumflug machen. Doch als er seinen Freunden von dieser Idee erzählte, stieß er auf Unverständnis.

"Ich habe mich geschämt"

"Ich habe mich geschämt. Denn die Ideen meiner Freunde waren so viel interessanter, großzügiger und sinnvoller als meine", erzählte der Wohltäter dem "Telegraph“. Er stornierte seinen Weltraumflug und beschloss, etwas Gutes zu tun.

"Ich wollte nicht einfach nur mein Glück weitergeben, sondern auch Verantwortung teilen. Ich habe beschlossen, täglich 1000 Pfund zu verschenken. Das einzige, worum ich die Leute bitte, ist, das Geld für etwas Gutes auszugeben."

Beschenkte in verschiedenen Ländern

Die Beschenkten können angeben, was sie mit dem Geld vorhaben, müssen es aber nicht. Mittlerweile hat "Mr. Lucky" nicht nur Menschen in London glücklich gemacht. Auf seiner Homepage sind Porträts von US-Amerikanern, Südafrikanern oder Indern. Vielleicht taucht "Mr. Lucky" ja bald auch in Ihrer Stadt auf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal