Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Memmingen: Mann knackt 200-Euro-Jackpot am Parkscheinautomaten

Vermeintliches Wechselgeld  

Mann knackt 200-Euro-Jackpot am Parkscheinautomaten

13.01.2017, 13:17 Uhr | dpa

Ein 48 Jahre alter Mann hat an einem Parkscheinautomaten im bayerischen Memmingen quasi den Jackpot gewonnen. Als der Mann mit einem Fünf-Euro-Schein in einem Parkhaus sein Ticket bezahlen wollte, spuckte der defekte Automat einen Berg von Münzen aus - genau 201,50 Euro vermeintliches Wechselgeld.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, war der Autofahrer ehrlich. Der 48-Jährige brachte das zuviel erhaltene Geld am Mittwochabend umgehend auf die Polizeiinspektion.

Wer nun auf ein ähnliches Erlebnis an dem Automaten hofft, hat Pech gehabt: "Der Defekt an dem Automaten ist zwischenzeitlich behoben", betonte die Polizei.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal