Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Neues Video: Es gibt nicht nur eine "Pizza-Ratte" in New York

Neues Video  

Weitere "Pizza-Ratte" in New York gefilmt

30.04.2018, 16:19 Uhr | sth, t-online

Neue „Pizza-Ratte“ in New York gesichtet

In New York ist erneut eine sogenannte „Pizza-Ratte“ gefilmt worden. Geschickt transportiert der Nager ein ganzes Stück des leckeren Snacks zwischen den Gleisen der New Yorker U-Bahn umher. (Quelle: t-online.de)

Neue „Pizza-Ratte“ gesichtet: In New York ist es schon zur zweiten Sichtung des Nagers mit einem Stück italienischem Teiggebäck im Schlepptau gekommen. (Quelle: t-online.de)


New Yorker Ratten lieben Fast Food. Zumindest sollten sie das, denn in so einer großen Stadt fällt davon reichlich runter. Auf Instagram ist nun ein neues Video von einer "Pizza-Ratte" aufgetaucht. 

Ein auf Instagram veröffentlichtes Video zeigt eine Ratte, die ein Stück Pizza in einer U-Bahnstation hinter sich herzieht. Ob jemand der Ratte das Stück Pizza absichtlich zum Fraß hingeworfen hatte, so wie es ein Twitter-Nutzer vermutet, ist natürlich unklar.

Das erste Video einer Ratte mit Pizza tauchte im Jahr 2015 auf. Die Einwohner nannten sie "Pizza Rat" und damit begann auch eine Diskussion um den Lebensstil in der Großstadt. So sind einige US-Wissenschaftler inzwischen davon überzeugt, dass sich beispielsweise Mäuse zunehmend an das fettige Futter in Städten anpassen.

New York hat ein Rattenproblem

Mit 8,5 Millionen Einwohnern ist New York die größte Stadt der USA. Sie hat – wie auch Chicago und Los Angeles – besonders mit Ratten zu kämpfen. Die Nager sind regelmäßig auf Straßen, Parks und im U-Bahnnetz zu beobachten. Sie ernähren sich unter anderem von Essensresten aus Müllsäcken, die oft über Nacht und bis zur Abholung am Morgen auf offener Straße getürmt werden.

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio hatte im Juli 2017 angekündigt, die Zahl der Ratten mit Mitteln von 32 Millionen Dollar (26 Mio. Euro) bis Ende 2018 drastisch reduzieren zu wollen.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal