Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Freiburg: Mann ist enttäuscht von Date – und randaliert nackt im Hotel

Unzufrieden mit Partnerwahl  

Mann randaliert nackt in Hotel

28.10.2018, 11:44 Uhr | dpa

Freiburg: Mann ist enttäuscht von Date – und randaliert nackt im Hotel. Blaulicht an einem Polizeiwagen: Ein Mann ist in einem Hotel außer Kontrolle geraten. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Horst Galuschka)

Blaulicht an einem Polizeiwagen: Ein Mann ist in einem Hotel außer Kontrolle geraten. (Symbolbild) (Quelle: Horst Galuschka/imago images)

In Freiburg hat ein Hotelgast die Beherrschung verloren und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Er war offenbar enttäuscht über seine Partnerwahl für die Nacht. 

Wegen eines randalierenden Mannes ist die Polizei am Sonntagmorgen zu einem Hotel am Rand der Freiburger Innenstadt gerufen worden. Der 41-Jährige war nackt durch das Hotel gelaufen, hatte an eine Wand uriniert und eine Angestellte umgeworfen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Mehrere Mitarbeiter konnten den Mann schließlich überwältigen.

Der Grund für sein Verhalten war wohl eine falsche Partnerwahl. Die neue Bekanntschaft, die der 41-Jährige am Abend mit auf sein Hotelzimmer nahm, stellte sich im Laufe der Nacht, anders als erwartet, als Mann heraus. Das habe wohl zu einem Gefühlsausbruch geführt. Für den verursachten Schaden im Hotel werde er aufkommen, so die Polizei.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: