Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Kurioser Geburtsort: Hamburgerin bekommt Baby im Schnitzel-Restaurant

Kurioser Geburtsort  

Hamburgerin bekommt Baby im Schnitzel-Restaurant

06.03.2019, 17:39 Uhr | dpa

Kurioser Geburtsort: Hamburgerin bekommt Baby im Schnitzel-Restaurant. Füße eines Babys (Quelle: imago images/Joker/Symbolbild)

Füße eines Babys: Die Frau gebar eine gesunde Tochter namens Matilda. (Quelle: Joker/Symbolbild/imago images)

Blitzgeburt in Hamburg: Eine Hochschwangere wurde in einem Restaurant von Wehen überrascht. Nur wenige Minuten später war ihre Tochter geboren. 

Eine 34 Jahre alte Frau aus Hamburg hat in einem Schnitzel-Restaurant ihr Baby zur Welt gebracht. Die Feuerwehr bestätigte Medienberichte, denen zufolge die hochschwangere Frau bereits am Sonntag mit ihrer Familie bei "Schweinske" im Stadtteil Farmsen essen war, als plötzlich die Wehen einsetzten.
 

 
Nur rund 20 Minuten später war Tochter Matilda geboren – und ist völlig gesund. Zuvor hatten "Bild" und "Hamburger Morgenpost" über die außergewöhnliche Entbindung berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal