Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaMenschen

Japan: Baby kommt mit 268 Gramm zur Welt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextNächster Brasilien-Star fällt ausSymbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für ein VideoUkraine: Soldaten loben deutsche WaffeSymbolbild für einen TextPolizei warnt vor KinderbandeSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextTote Ex-Freundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextTotgeburt: Hebamme muss ins GefängnisSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin mit deutlichem KonterSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ärzte retten "kleinsten Baby-Jungen der Welt"

Von t-online, sth

28.02.2019Lesedauer: 2 Min.
(Quelle: Keio University School of Medecine)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ärzte

In der japanischen Hauptstadt Tokio wurde im August ein kleiner Junge geboren, der kaum mehr wog als ein Stück Butter. Die Ärzte und Schwestern im Keio-University-Hospital päppelten das Frühgeborene monatelang auf.

Am Mittwoch meldete sich das Krankenhaus: Der kleine Junge wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Das Baby, das nach der Geburt 268 Gramm wog, sei nun 3.238 Gramm schwer.

Laut Angaben des Keio-University-Hospital verlässt der Junge das Krankenhaus mit einem Rekord: Er sei der kleinste neugeborene Junge, der gesund aus einem Krankenhaus entlassen wurde. Das sagte der behandelnde Arzt Takeshi Arimitsu dem britischen Nachrichtensender "BBC".

Vorgänger wurde in Göttingen 274 Gramm geboren

Die Mutter des Babys war laut eigener Aussage nicht sicher, ob ihr Sohn überleben wird. "Ich kann nur sagen, dass ich glücklich bin, dass er so groß geworden ist", sagte sie bei der Entlassung laut "BBC". Das Baby war ein Frühchen, das in der 24. Woche geboren wurde. Auf Fotos ist zu sehen: Sein Kopf war nach der Geburt etwa so groß wie ein Daumen.

  • Die extremsten Geburten: Das sind die weltweiten Rekorde
  • Sie hat es geschafft: Europas jüngstes Frühchen geht zur Schule
  • Kurz erklärt: Wann ein Baby ein Frühchen ist


Laut dem "Tiniest Babies Register der University of Iowa" haben bisher gerade rund 20 Babys überlebt, die mit einem Gewicht unter 300 Gramm geboren wurden. Wie die Daten zeigen, wurde der vorherige männliche Rekordhalter im niedersächsischen Göttingen geboren. Er wog bei seiner Geburt 274 Gramm und wurde im Alter von sechs Monaten aus der Klinik entlassen. Das kleinste Mädchen, ebenfalls in Deutschland geboren, wog bei der Geburt gerade einmal 252 Gramm. Die Forscher der US-Universität sammeln aber nur Fälle, über die in den Medien berichtet wurde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • BBC: "'Tiniest baby boy' ever sent home leaves Tokyo hospital" (engl.)
  • Nachrichtenagentur AFP: "‘Record-breaking’ preemie leaves Tokyo hospital" (engl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hund erschießt Herrchen
  • Marianne Max
Von Marianne Max, Lara Schlick
Göttingen
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website