Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

"Manneken Pis": Brüsseler Pipi-Statue muss Wasser sparen

Brüsseler Pipi-Statue  

"Manneken Pis" muss das Wasser wechseln

26.03.2019, 16:49 Uhr | sth, t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
"Manneken Pis": Weltweit berühmte Pipi-Statue muss Wasser sparen

Seit Jahrhunderten uriniert ein Männlein in einen Brunnen in Brüssel. Bekannt ist die kleine Statue weltweit. (Quelle: t-online.de)

"Manneken Pis": Die weltweit berühmte Pipi-Statue muss Wasser sparen. (Quelle: t-online.de)


Seit Jahrhunderten uriniert ein Männlein in einen Brunnen in Brüssel. Bekannt ist die kleine Statue weltweit – als "Manneken Pis". Doch nun ändert sich etwas für den kleinen Umweltsünder.

"Manneken Pis" gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der belgischen Hauptstadt Brüssel. Der sogenannte urinierende Mann – eine 61 Zentimeter große Statue aus Bronze – pinkelt inzwischen schon seit vier Jahrhunderten an der Rue de l'Etuve in einen Brunnen. 

Erst vor wenigen Tagen stellte sich heraus: "Manneken Pis", der von Touristenführern auch höflich "Petit Julien" genannt wird, ist ein Wasserverschwender. Bisher hatte die Stadt angenommen, dass die Statue altes Wasser uriniere. "Wir dachten, der Kreislauf sei geschlossen, und er verbraucht nichts", sagte ein Techniker der Stadt der Tageszeitung "La Derniere Heure". Doch die Installation eines neuen Überwachungssystems offenbarte ein Leck in dem Brunnensystem.

Täglich flossen 1.500 und 2.500 Liter in den Kanal

Bis vor Kurzem urinierte die Statue täglich zwischen 1.500 und 2.500 Liter frisches Trinkwasser in den Abfluss. Das landete offenbar direkt im Kanal. ​In dieser Woche wurde provisorisch ein Kreislauf geschlossen, schrieb nun die Tageszeitung "Guardian".


Zum ersten Mal in 400 Jahren uriniert "Mannekin Pis" kein frisches Leitungswasser mehr, sagte der Stadtpolitiker Benoît Hellings. In Zukunft soll die Statue eine permanente Wasserleitung bekommen. Die Stadt will nun auch andere Brunnen auf eventuelle Lecks prüfen.  

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal