Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Panda verletzt Pfleger in belgischem Tierpark


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextUSA: Zweiter chinesischer Ballon entdecktSymbolbild für einen TextMit 76: Erster Nummer-eins-Hit für UdoSymbolbild für einen TextÖlpreise drehen ins Minus
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Großer Panda verletzt Pfleger in belgischem Tierpark

Von dpa, joh

21.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Der Panda Tian Boa frisst ein Stück Brot (Archivbild). Er hat jetzt einen Pfleger angegriffen und verletzt.
Der Panda Tian Boa frisst ein Stück Brot (Archivbild). Er hat jetzt einen Pfleger angegriffen und verletzt. (Quelle: Xinhua/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Großer Panda hat in einem Zoo in Belgien seinen Pfleger angegriffen und schwer verletzt. Das Tier wurde weggelockt, der Mann kam ins Krankenhaus.

In einem belgischen Tierpark hat ein Pandabär am Samstagnachmittag einen Pfleger schwer verletzt. Der Tierpfleger habe in einem von der Öffentlichkeit abgetrennten Korridor im Pandahaus aus ungeklärter Ursache direkten Kontakt mit dem vierjährigen Tian Bao gehabt, meldete die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf den Tierpark Pairi Daiza im Südwesten des Landes.

Der Panda habe den Mann an einem Arm und einem Bein verwundet. Kollegen hätten schnell reagiert und das Tier weggebracht, ohne es zu verletzen. Der Tierpfleger sei in ein nahes Krankenhaus gebracht worden. Er sei offenbar nicht in Lebensgefahr, schrieb Belga.

Normalerweise sei in Pairi Daiza aus Sicherheitsgründen jeder direkte Kontakt von Menschen mit ausgewachsenen Pandas untersagt. Die Bären seien Einzelgänger und duldeten keine Eindringlinge auf ihrem Territorium. Der Pfleger sei schon mehrere Jahre im Park beschäftigt und mit den Sicherheitsvorkehrungen vertraut, hieß es weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mysteriöser Tierraub in Zoo – Mutmaßlicher Affendieb gefasst
Von Tobias Eßer
  • Annika Leister
Von Annika Leister
BelgienBrot
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website