• Home
  • Panorama
  • Buntes
  • Haltern am See (NRW): Windrad stĂĽrzt in sich zusammen – Millionenschaden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrau bei Politikertreffen getötetSymbolbild für einen TextTV-Star überfuhr Sohn mit RasenmäherSymbolbild für einen TextLiebesglück für Rammstein-FanSymbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild für einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild für einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Windrad stürzt in sich zusammen – Millionenschaden

Von dpa
Aktualisiert am 30.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Millionenschaden in Nordrhein-Westfalen: Ein fast 240 Meter hohes Windrad ist in der Nähe von Haltern am See eingestürzt. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein 240 Meter hohes Windrad brach auf 20 Metern Höhe ab. Es wurde erst vor einem halben Jahr im nordrhein-westfälischen Haltern am See in Betrieb genommen. Die Betreiberfirma versucht, die Gründe zu klären.

Ein fast 240 Meter hohes Windrad ist am Mittwochabend in der Nähe von Haltern am See (Nordrhein-Westfalen) eingestürzt. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, brach das Windrad in etwa 20 Metern Höhe komplett ab. Es habe rund zwei Millionen Euro gekostet und sei erst vor einem halben Jahr in Betrieb genommen worden.

Loading...
Symbolbild fĂĽr eingebettete Inhalte

Embed

Den Angaben zufolge meldeten Zeugen den Vorfall. Verletzt wurde niemand. Um sich ein Bild des Trümmerfeldes zu verschaffen, habe die Polizei einen Hubschrauber mit Wärmebildkamera und die Feuerwehr Drohnen eingesetzt.

Die Gründe für das Auseinanderbrechen waren zunächst nicht bekannt. Gutachter der Betreiberfirma versuchten die Ursache in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken zu klären.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auktionshaus will vollständiges Dinosaurier-Skelett versteigern
  • Arno Wölk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website