t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanorama

Magdeburg: Auto in zwei Teile gerissen – 17-Jährige stirbt


Schwerer Verkehrsunfall
Auto in zwei Teile gerissen – 17-Jährige stirbt

Von dpa
Aktualisiert am 19.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Krankenwagen im Einsatz (Symbolbild): In Köln kam es zu zwei schweren Unfällen.Vergrößern des BildesKrankenwagen (Symbolbild): Ersthelfer und Zeugen befreiten die Beifahrerin aus dem zerstörten Fahrzeug. (Quelle: Wolfgang Maria Weber/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Stadtrand Magdeburgs sind zwei Menschen in einem Pkw schwer verunglückt. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit als Ursache.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Magdeburg ist eine junge Frau ums Leben gekommen. Die 17-Jährige war als Beifahrerin im Auto eines 21-Jährigen unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Demnach fuhr der 21-jährige Mann am Freitagabend auf der Salbker Chaussee, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Nach Angaben der Polizei war er vermutlich zu schnell gewesen, streifte den Bordstein und kam ins Schleudern. Das Auto prallte demnach zunächst gegen eine Laterne und schließlich gegen einen Baum. Durch die Wucht der Zusammenstöße wurde der Wagen in zwei Teile gerissen und geriet in Brand.

Ersthelfer und Zeugen befreiten die 17-jährige Beifahrerin aus dem völlig zerstörten Fahrzeug. Sie erlag aber noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Im Zuge der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die Salbker Chaussee für etwa fünf Stunden gesperrt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website