t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Mysteriöses Objekt aus dem alten Rom wird ausgestellt


Keine Aufzeichnungen über Nutzung
Mysteriöses Objekt aus dem alten Rom wird ausgestellt

Von t-online, wan

04.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Replik eines römischen Dodekaeders: Bislang weiß niemand, was damit gemacht wurde.Vergrößern des BildesReplik eines römischen Dodekaeders: Bislang weiß niemand, was damit gemacht wurde. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/alimdi / Arterra / Philippe Clément)
Auf WhatsApp teilen

Er hat zwölf Seiten und Löcher. Was mit dem Gegenstand aus dem alten Rom gemacht wurde, darüber rätseln Forscher.

Es sieht auf den ersten Blick aus wie ein kleiner Taucherhelm, den man früher benutzt hat. Oder wie eine historische Vorlage für den Rubik-Würfel. Doch es handelt sich um einen aus der römischen Zeit stammenden Dodekaeder, einen Gegenstand mit zwölf Seiten. Gefunden wurde er in Großbritannien, und noch immer rätseln Forscher um seiner Bedeutung. Einer der Funde wird jetzt in britischen Lincoln ausgestellt, nicht weit vom Fundort in Norton Disney in Lincolnshire.

Hobbyforscher entdeckten den Gegenstand im Juni 2023, er sei einer der größten seiner Art, berichtet der britische "Guardian". Die zwölf Seiten des Metallkörpers haben jeweils ein Loch, an den Verbindungsstellen sind kleine Kugeln angebracht. Der Dodekaeder soll acht Zentimeter groß sein und 254 Gramm wiegen. Bedeutend ist, dass er an einer Stelle gefunden wurde, an der er zuvor wohl auch zuletzt verwendet wurde. Bislang, so der Guardian, seien nur drei weitere Stücke bei Ausgrabungen gefunden worden. Bislang habe man 33 ähnliche Objekte entdeckt, in unterschiedlichen Größen. Sie dürften etwa 1.700 Jahre alt sein, so "The Guardian".

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Rätselraten über Verwendungszweck

Was ihn so besonders macht: Niemand weiß genau, wofür der Gegenstand benutzt wurde. "Man kann darüber fantasieren, wofür die Römer es verwendet haben könnten. Magie, Rituale oder Religion – wir werden es vielleicht nie erfahren", sagte Richard Parker, Sekretär der Norton Disney History and Archaeology Group. Seine Gruppe hatte den Dodekaeder gefunden.

Soweit bekannt, gibt es keine Beschreibungen oder Zeichnungen des merkwürdigen Objekts. Es seien wohl keine Messinstrumente gewesen und offenbar auch nicht als Werkzeug benutzt worden. Es habe einen erheblichen Aufwand gebraucht, sie herzustellen, schätzen die Hobbyarchäologen. Noch in diesem Jahr beabsichtigen sie an die Ausgrabungsstelle zurückzukehren, derzeit sammelt die Gruppe Spenden. "Wir hatten eine gute Woche", hieß es auf der X-Seite der Hobbyforscher

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website