t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon



HomePanorama

Niederlande: Zweiter Deutscher tot aus Fluss geborgen


Tagelang vermisst
Zweiter Deutscher tot aus Fluss geborgen

Aktualisiert am 10.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0492791695VergrĂ¶ĂŸern des BildesRettungskrĂ€fte in der Maas: In dem Fluss sind zwei tote Deutsche gefunden worden. (Quelle: IMAGO/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach tagelanger Suche wurde ein zweiter Deutscher tot in der Maas gefunden. Er war wegen eines verlorenen Handys in den Fluss gesprungen.

Ein in den Niederlanden vermisster junger Deutsche ist bei der Grenzstadt Venlo tot aus der Maas geborgen worden. Das teilte die Polizei am Sonntag auf der Plattform X mit. Der junge Mann stammt aus Nettetal in Nordrhein-Westfalen und war seit einer Woche vermisst worden.

Bereits am Freitag wurde ein weiterer 22-JĂ€hriger tot in dem Fluss gefunden worden. Beide waren vor einer Woche ins Wasser gesprungen, nach dem ein Handy hineingefallen war. Ein dritter Mann war wiederum noch ein StĂŒck weiter in die Maas gesprungen, um den beiden anderen zu helfen. Nur einem 36 Jahre alten Mann aus Venlo gelang es den Angaben zufolge, aus eigener Kraft wieder aus dem Fluss zu kommen.

Vermutlich seien die von der starken Strömung mitgerissen worden und ertrunken. Polizei und Feuerwehr hatten mit SpezialkrÀften und -apparaten tagelang nach den Vermissten gesucht.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website