Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanorama

Geld von Konten mehrerer MH370-Passagiere geklaut


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo kommt Deutschland ins AchtelfinaleSymbolbild für einen TextParteifreunde schießen gegen TrumpSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSchwerer Sturz: Schock bei Ski-WeltcupSymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextNeuer Favorit für James-Bond-RolleSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextNächste Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextRealitystar spricht über Affäre mit HarrySymbolbild für einen TextKrawalle in Brüssel nach Belgien-PleiteSymbolbild für einen TextLeiche in Baugrube entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Experte wird heftig kritisiertSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Geld von Konten mehrerer MH370-Passagiere geklaut

Von dpa
15.08.2014Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Bankangestellter wird in Malaysia verdächtigt, Geld von den Konten mehrerer Passagiere des verschwundenen Flugs MH370 abgehoben zu haben. Gegen den 32-jährigen Mann werde ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. Es fehlten umgerechnet fast 25.000 Euro von vier Konten von MH370-Passagieren bei derselben Bank.

Der Bankangestellte soll Geld von drei der Konten auf das vierte überwiesen haben. Für das vierte Konto habe er eine neue Bankkarte ausgestellt, mit der das Geld von Automaten abgehoben wurde, sagte der Polizeisprecher.

Wrack bislang nicht gefunden


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Flug MH370 der Malaysia Airlines war am 8. März auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking vom Radar verschwunden. Die Maschine mit 239 Menschen an Bord flog stundenlang Richtung Süden, wie Satellitenauswertungen später zeigten. Sie stürzte wahrscheinlich in den Indischen Ozean. Das Wrack wurde bislang nicht gefunden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rettungskräfte bergen sieben Leichen aus Schlammmassen
Von Tobias Eßer
Malaysia
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website