Sie sind hier: Home > Panorama >

A20: Krater in Ostsee-Autobahn wird immer größer

Fahrbahn beidseitig abgesackt  

Krater in Ostsee-Autobahn wird immer größer

12.02.2018, 15:04 Uhr | dpa

A20: Riesenkrater auf der Autobahn (Scre
Neuer Riesenkrater auf der A20

Die Schäden auf der A20 weiten sich aus.

Anlass für Behelfsbrücke: Auf der A20 klaffte im letzten Jahr ein riesiges Loch, danach bildete sich zusätzlich ein neuer Riesenkrater. (Quelle: t-online.de)


Das Loch in der Fahrbahn der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern wird immer größer. Inzwischen sind beide Fahrtrichtungen davon betroffen.

Nach der Fahrbahn in Richtung Rostock ist jetzt auch die Fahrbahn in Richtung Stettin abgesackt. Das sagte eine Sprecherin des Schweriner Verkehrsministeriums, nachdem zuvor der Radiosender "Ostseewelle" darüber berichtet hatte.

Das Verkehrsministerium zeigte sich nicht überrascht, dass jetzt auch die Gegenfahrbahn absackte. Dass die A20 an dieser Stelle instabil sei, habe man gewusst. Es sei nur eine Frage der Zeit gewesen, dass auch die Gegenfahrbahn abrutsche.

Größe hat sich mehr als verdoppelt

Die Fahrbahn westlich der Ausfahrt Tribsees war Ende September mehrere Meter tief abgesackt. Wenige Wochen später musste die Autobahn beidseitig gesperrt und der Verkehr auf Landstraßen umgelenkt werden. Das Loch hatte sich zuletzt auf der Fahrbahn nach Rostock von 40 auf 95 Meter Länge vergrößert.

Augenzeugen berichteten, dass die Gegenfahrbahn auf der gesamten Breite und einer Länge von etwa 40 Metern weggesackt sei. Noch in der vergangenen Woche hatten Fahrzeuge der Straßenbaubehörden diese Bahn genutzt. Am Montag stellten Behördenmitarbeiter vor der zerstörten Gegenfahrbahn Absperrungen auf. 

Suche nach den Schuldigen

Der Grund für das Desaster ist ein geschlossenes Torfvorkommen unter der Autobahn. Was genau im Boden geschehen ist, gilt weiter als unklar. Vermutungen zufolge könnten die Verwendung zu schwacher Stützen, nicht überprüfte Techniken oder schlichte Fehlkalkulationen dahinter stecken.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe