Sie sind hier: Home > Panorama >

Tödlicher Unfall in Berlin-Schöneberg: Fußgängerin von Lkw überfahren

...

In Berlin-Schöneberg  

Fußgängerin von Lkw überfahren

21.08.2018, 19:24 Uhr | dpa, t-online.de

Tödlicher Unfall in Berlin-Schöneberg: Fußgängerin von Lkw überfahren . Polizeibeamte sichern Unfall-Spuren an einer Kreuzung in Schöneberg. Bei dem Verkehrsunfall ist eine Fußgängerin getötet worden.  (Quelle: dpa/Bernd von Jutrczenka)

Polizeibeamte sichern Unfall-Spuren an einer Kreuzung in Schöneberg. Bei dem Verkehrsunfall ist eine Fußgängerin getötet worden. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa)

In Berlin-Schöneberg ist eine Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Lkw soll die Fußgängerin angefahren haben. 

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin ist eine Fußgängerin getötet worden. Beteiligt an dem Unfall am Dienstagmittag auf der Kreuzung Hauptstraße und Dominicusstraße in Schöneberg war auch ein Lastwagen.

Mehrere Medien hatten über den Unfall berichtet. So schrieb die Berliner Morgenpost auf ihrer Internetseite, dass der Lastwagen in Richtung Rathaus Schöneberg unterwegs gewesen sein soll. Beim Abbiegen in die Hauptstraße soll er die Frau an- oder überfahren haben. Über den genauen Ablauf gebe es aber noch keine Informationen, sagte eine Polizeisprecherin. 

Weitere Unfälle mit Lkw-Beteiligung

In Deutschland hat es am Dienstag zwei weitere Unfälle mit Beteiligung von Lastwagen gegeben: Ein 55 Jahre alter Fahrradfahrer ist im Kreis Calw von einem Lkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 39 Jahre alte Lastwagenfahrer habe den Radfahrer überholt und angefahren, als dieser gerade links abbiegen wollte. Rettungskräfte brachten den Verletzten mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. 

Außerdem ist in Dortmund eine Fahrradfahrerin mehrere Meter von einem Lastwagen mitgeschleift worden. Die 45-Jährige wurde frontal von dem Lkw erfasst, als dieser rechts abbiegen wollte, wie die Polizei mitteilte. Die Radfahrerin lag eingeklemmt unter dem schweren Fahrzeug und wurde später von der Feuerwehr befreit. Die Frau kam mit lediglich leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Auch der 57-jährige Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bis zu 225,- € Gutschrift: Digitales Fernsehen
hier EntertainTV buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018