Sie sind hier: Home > Panorama >

Bayern: Von Fluss mitgerissen – Leiche am Ufer entdeckt

Vermisster Mann in Bayern  

Von Fluss mitgerissen – Leiche am Ufer entdeckt

18.03.2019, 17:15 Uhr | dpa

Bayern: Von Fluss mitgerissen – Leiche am Ufer entdeckt. Feuerwehr Rettungswagen nachts im Einsatz: Ein Rettungsdienstmitarbeiter entdeckte die Leiche am Montagmorgen am Ufer der Rodach bei Weißenbrunn (Landkreis Kronach). (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Feuerwehr Rettungswagen nachts im Einsatz: Ein Rettungsdienstmitarbeiter entdeckte die Leiche am Montagmorgen am Ufer der Rodach bei Weißenbrunn (Landkreis Kronach). (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Die Leiche eines 57-jährigen Mannes ist an einem Ufer im oberfränkischen Kronach gefunden worden. Der Mann war Samstagnacht in einen Fluss gefallen und seitdem vermisst worden.

Der Mann, der am Wochenende im oberfränkischen Kronach von einem Fluss mitgerissen worden war, ist tot. Ein Rettungsdienstmitarbeiter entdeckte die Leiche am Montagmorgen am Ufer der Rodach bei Weißenbrunn (Landkreis Kronach), wie die Polizei mitteilte. Es handelt sich demnach um einen 57-jährigen Kronacher.
 

 
Zwei Fußgänger hatten gesehen, wie der Mann in der Nacht auf Samstag in den Fluss Kronach gefallen war. Sie versuchten vergeblich, ihn zu retten. Polizei und Wasserwacht suchten am Samstag und Sonntag bis zum Einbruch der Dunkelheit nach dem Mann.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal