Sie sind hier: Home > Panorama >

Ungarn: Rallye-Auto rast in Zuschauermenge – neun Verletzte

Unfall in Ungarn  

Rallye-Auto rast in Zuschauermenge – viele Verletzte

Von Rebekka Wiese

11.06.2019, 14:04 Uhr
 (Quelle: Reuters)
Rennwagen rast in Zuschauergruppe in Ungarn

Bei der traditionellen Stadt-Rally verlor der Fahrer des roten Rennwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in eine Gruppe von Zuschauern. Lokalen Medien zufolge wurden dabei mindestens elf Menschen verletzt. (Quelle: Reuters)

Totkomlos in Ungarn: Bei der Stadt-Rally verlor ein Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in eine Zuschauergruppe. (Quelle: Reuters)


Der Wagen raste ungebremst aus einer Kurve in die Zuschauermenge: Bei einer Rallye im ungarischen Tótkomlós hat es einen schweren Unfall gegeben. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.

In Ungarn sind mehrere Zuschauer einer Rallye durch einen Rennwagen verletzt worden, der ohne jede Kontrolle in die Menge raste. Das berichtet das Nachrichtenportal "9News". Dem Bericht zufolge wurden zwei Menschen lebensgefährlich verletzt, neun weitere Personen erlitten ebenfalls Verletzungen.

Wie "9News" berichtet, flog das Auto bei dem Rennen in der ungarischen Stadt Tótkomlós in einer Kurve aus der Fahrbahn und schleuderte in die Zuschauermenge hinein. Einigen Menschen gelang es demnach in letzter Sekunde, beiseite zu springen, andere gerieten hingegen unter die Räder des Unfallwagens. Aufnahmen von dem Unglück zeigen, wie Helfer Menschen unter dem Auto hervorziehen.

Helfer befreien Opfer

Der Polizei und anrückenden Rettungskräften gelang es schließlich, die eingeklemmten Unfallopfer zu befreien, schreibt "9News". Die Polizei ermittele nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.
 

 
Die Autorallye findet laut dem Bericht in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt, dabei gehen jährlich Hunderte Rennautos an den Start.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal