HomePanorama

Rügen: Scheune mit Oldtimern abgebrannt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGrüne Jugend will Verstaatlichungen Symbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextLauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextMann schlägt auf Wiesn mit Maßkrug zuSymbolbild für einen TextWichtige Gas-Pipeline geht in BetriebSymbolbild für einen TextFrau in Hotel von Schrank erschlagenSymbolbild für einen TextCarmen Geiss hat die Haare kurzSymbolbild für einen TextHaus mit 650.000 Lichtern trotzt GaskriseSymbolbild für einen TextSchlagerstar legt sich neuen Namen zuSymbolbild für einen TextHandball-Profi outet sichSymbolbild für einen TextKostenexplosion bei größtem StraßenfestSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Scheune mit wertvollen Oldtimern abgebrannt

Von dpa
Aktualisiert am 21.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Feuerwehrwagen: In der Nähe von Bergen auf Rügen ist ein Scheune mit Oldtimern abgebrannt. (Symbolbild)
Feuerwehrwagen: In der Nähe von Bergen auf Rügen ist ein Scheune mit Oldtimern abgebrannt. (Symbolbild) (Quelle: snapshot/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der Ostseeinsel Rügen ist eine Werkstatt in Flammen aufgegangen. Der Polizei zufolge brannten auch die darin untergestellten Oldtimer. Der Schaden ist immens.

Eine Werkstatt mit mehreren Oldtimern ist in Gagern auf der Ostseeinsel Rügen in Flammen aufgegangen. Wie ein Polizeisprecher am Freitag in Neubrandenburg sagte, wird der Schaden auf rund 370.000 Euro geschätzt. Ein Gutachter sollte noch am Freitag den Brandort in dem kleinen Dorf westlich von Bergen (Vorpommern-Rügen) untersuchen, um die genaue Brandursache zu finden.


Nach ersten Ermittlungen war das Feuer am frühen Donnerstagabend in dem zehn mal 20 Meter großen Scheunengebäude ausgebrochen. Darin befanden sich unter anderem drei historische Traktoren, zwei Oldtimerautos, eine Tischlerwerkstatt und antike Möbel. Mehreren Feuerwehren gelang es, ein Übergreifen auf andere Gebäude zu verhindern, die Scheune war jedoch nicht mehr zu retten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Die Gaslecks sind ein Superemitter-Event"
Von Miriam Hollstein
NeubrandenburgPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website