Sie sind hier: Home > Panorama >

Baden-Württemberg – Durlangen: Große Lagerhalle steht in Flammen

20.000 Quadratmeter in Flammen  

Große Lagerhalle in Durlangen brennt

20.06.2019, 13:50 Uhr | dpa

 (Quelle: Alexander Hald/7aktuell/Imago)
Riesige Lagerhalle mit Holz und Pappe in Flammen

In Durlangen steht eine riesige Lagerhalle in Flammen. Den Einsatzkräften gelang es bislang nicht das Feuer in der 20.000 Quadratmeter großen Halle zu löschen. Die Aufnahmen zeigen, das Ausmaß des Brandes. (Quelle: t-online.de)

In Durlangen: Eine riesige Lagerhalle mit Holz und Pappe steht in Flammen. (Quelle: t-online.de)


In Durlangen im Ostalbkreis brennt eine rund 20.000 Quadratmeter große Lagerhalle. Die Polizei befürchtet, dass sie komplett abbrennt. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Am Donnerstag gegen 1.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand einer Lagerhalle in der Zimmerbacher Straße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand die Halle bereits nahezu in Vollbrand. Die Halle ist circa 20.000 Quadratmeter groß. In ihr wurden Holzreste, Pappe und diverser Abfall gelagert.

Es wurden die Feuerwehren aus den Gemeinden Durlangen, Schwäbisch Gmünd, Mutlangen, Täferrot, Spraitbach, Ruppertshofen und Aalen alarmiert. Insgesamt waren 129 Einsatzkräfte bemüht, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Nicht zuletzt wegen der brennenden Stoffe in der Halle, konnte das Feuer auch nach Stunden noch nicht vollständig unter Kontrolle gebracht werden.

Vier Wohnhäuser geräumt

Die Einsatzleitung geht davon aus, dass sich die Löscharbeiten noch bis in die Vormittagsstunden hinziehen werden. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Vier Wohnhäuser in der benachbarten Industriestraße mussten aus Sicherheitsgründen geräumt werden, da die Gefahr bestand, dass sich das Feuer in diese Richtung ausbreiten könnte. Es mussten etwa fünf Personen vorübergehend die Wohnungen verlassen. Bislang wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens und auch die Brandursache sind noch unbekannt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal