Sie sind hier: Home > Panorama >

Rentwertshausen: Reisebus kippt in einen Graben – mehrere Schwerverletzte

Sperrung der A71  

Reisebus kippt in einen Graben – mehrere Schwerverletzte

01.09.2019, 21:59 Uhr

Rentwertshausen: Reisebus kippt in einen Graben – mehrere Schwerverletzte. Umgekippter Bus bei Rentwertshausen: Bei einem Unfall mit einem Reisebus wurden fünf Menschen schwer verletzt.  (Quelle: dpa)

Umgekippter Bus bei Rentwertshausen: Bei einem Unfall mit einem Reisebus wurden fünf Menschen schwer verletzt. (Quelle: dpa)

Sperrung auf der A72: Bei einem Unfall mit einem Reisebus wurden fünf Menschen schwer verletzt. 17 weitere Menschen hatten offenbar Glück im Unglück. 

Bei einem Unfall eines Reisebusses auf der Autobahn 71 im Süden Thüringens sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Der 65 Jahre alte Fahrer war mit dem Bus am Sonntag bei Rentwertshausen nach rechts von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Der Bus durchbrach eine Leitplanke und kippte zur Seite in einen Graben. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurden fünf Menschen schwer und weitere leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.  

 
Die A71 blieb Sonntagnachmittag in Richtung Schweinfurt zunächst voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. In dem Reisebus waren 22 Menschen unterwegs.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal