Sie sind hier: Home > Panorama >

Tödlicher Unfall in Gnarrenburg: 75-Jähriger von drei Autos angefahren

Tödlicher Unfall in Gnarrenburg  

75-Jähriger von drei Autos angefahren

09.10.2019, 13:24 Uhr | dpa

Tödlicher Unfall in Gnarrenburg: 75-Jähriger von drei Autos angefahren. Polizei bei einem Unfall: Ein Mann ist in Gnarrenburg ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: dpa)

Polizei bei einem Unfall: Ein Mann ist in Gnarrenburg ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: dpa)

In Niedersachsen ist ein Mann gleich drei Mal überfahren worden. Der 75-Jährige erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort. 

Ein 75 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall in Gnarrenburg im Landkreis Rotenburg gestorben. Der Mann sei beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert worden, sagte ein Polizeisprecher. Dort wurde er von zwei weiteren Autos angefahren, die nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnten. Der Mann starb noch am Unfallort.
 

 
Die Autofahrerin, deren Wagen den Mann zuerst angefahren hatte, hielt nach dem Unfall nur kurz und fuhr dann weiter. Erst später meldete sie sich bei der Polizei.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal