Sie sind hier: Home > Panorama >

Zwischen Oslo und Kiel: Deutscher Mann stürzt von Fähre und stirbt

Auf dem Weg von Norwegen nach Kiel  

Berichte: Deutscher stürzt von Fähre und stirbt

06.03.2020, 11:42 Uhr | dpa

Zwischen Oslo und Kiel: Deutscher Mann stürzt von Fähre und stirbt. Die Norwegen-Fähre "Color Magic" (Archivbild): Ein Deutscher ist in die Nordsee gestürzt und gestorben. (Quelle: picture alliance/Christian Charisius/dpa)

Die Norwegen-Fähre "Color Magic" (Archivbild): Ein Deutscher ist in die Nordsee gestürzt und gestorben. (Quelle: picture alliance/Christian Charisius/dpa)

Auf einer Norwegischen Fähre ist es Medienberichten zufolge zu einem tragischen Vorfall gekommen: Ein Mann geht über Bord und wird nach einer Suchaktion tot im Wasser aufgefunden.

Auf einer norwegischen Fähre auf dem Weg von Oslo nach Kiel ist ein Mann in der Nordsee über Bord gegangen und Medienberichten zufolge ums Leben gekommen. Es handele sich um einen Deutschen, den die Rettungsmannschaften am Mittwochabend im Skagerrak nahe der Grenze zwischen Norwegen und Schweden tot aus dem Wasser geborgen hätten, berichteten die norwegische Nachrichtenagentur NTB und die Zeitung "Dagbladet" am späten Abend übereinstimmend.

NTB und "Dagbladet" verwiesen dabei auf Sprecher der südnorwegischen Rettungsdienste. Diese hatten am frühen Abend zunächst via Twitter gemeldet, dass mit einem Rettungshubschrauber nach einem auf der Kiel-Fähre "Color Magic" über Bord gegangenen Mann gesucht werde. 

Später teilten die Rettungsdienste mit, der Hubschrauber habe eine Person im Wasser gefunden, womit die Aktion beendet sei. Angaben zum Zustand des Mannes machten sie dabei nicht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal