Sie sind hier: Home > Panorama >

Flüchtlinge: Griechenland setzt Ventilatoren gegen Migranten ein

EU-Außengrenze  

Griechenland setzt riesige Ventilatoren gegen Migranten ein

Von Robin Krempkow, Axel Krüger

13.03.2020, 12:44 Uhr
Griechenland setzt Ventilatoren gegen Migranten ein

Die griechischen Sicherheitskräfte reagierten mit dem Einsatz von Tränengas, Wasserwerfern und starken Ventilatoren auf den Ansturm von Migranten auf den griechischen Grenzzaun bei Kastanies. (Quelle: t-online.de)

Sturm auf Grenzzaun bei Kastanies: Griechische Sicherheitskräfte setzen Ventilatoren gegen Migranten ein. (Quelle: t-online.de)


An der türkisch-griechischen Grenze kommt es seit Ende Februar fast täglich zu Zusammenstößen zwischen Migranten und der griechischen Polizei. Griechische Behörden setzen bei der Abwehr neuerdings auf skurrile Methoden. 

Zahlreiche Migranten haben in der vergangenen Nacht abermals versucht, den griechischen Grenzzaun bei Kastanies zu stürmen. Feuer wurden entzündet und Brandsätze auf die griechische Polizei und Armee geworfen.  

Die Sicherheitskräfte an der EU-Außengrenze reagierten mit dem Einsatz von Tränengas, Wasserwerfern und starken Ventilatoren. Laut Angaben aus Militärkreisen sind die Ventilatoren Hochdruckgeräte, die üblicherweise in Windkanälen für Fallschirmspringer eingesetzt werden.

Wie die Ventilatoren zum Einsatz kommen, warum griechische Behörden bei der Abwehr von Migranten auf Ventilatoren setzen und wo diese üblicherweise eingesetzt werden, sehen Sie oben im Video oder hier

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal