Sie sind hier: Home > Panorama >

Schwarzes Meer: Russischer Kampfjet stürzt ab – Pilot wird vermisst

Schwarzes Meer  

Russischer Kampfjet stürzt ab – Pilot wird vermisst

26.03.2020, 13:49 Uhr | dpa-AFX

Schwarzes Meer: Russischer Kampfjet stürzt ab – Pilot wird vermisst. Kampfjet vom Typ Suchoi SU-27 in einer Ausstellung: Ein Flieger dieses Typs ist abgestürzt über dem Schwarzen Meer. (Quelle: imago images/Vladimir Gerdo/TASS )

Kampfjet vom Typ Suchoi SU-27 in einer Ausstellung: Ein Flieger dieses Typs ist abgestürzt über dem Schwarzen Meer. (Quelle: Vladimir Gerdo/TASS /imago images)

Vorfall über dem Schwarzen Meer: Ein Kampfjet der russischen Streitkräfte ist abgestürzt, der Pilot wurde noch nicht gefunden. Ebenso ist die Ursache noch nicht ermittelt.

Über dem Schwarzen Meer ist ein russischer Kampfjet des sowjetischen Typs Suchoi SU-27 abgestürzt. Die Suche nach dem Piloten dauere noch an, teilten die Behörden am Donnerstagmorgen der Agentur Interfax zufolge mit.

Ein Hubschrauber und mehrere Schiffe seien im Einsatz. Die Ursache des Absturzes war zunächst unklar. Der Kampfjet war dem Verteidigungsministerium in Moskau zufolge am Mittwoch planmäßig unterwegs.

Der Pilot habe ein Notsignal abgegeben. Die Maschine sei dann vom Radar verschwunden. Die Suche habe sich am Anfang wegen schlechten Wetters schwierig gestaltet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-AFX

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal