Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Italien: Gebäude stürzt ein – Mutter und Kinder sterben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gebäude stürzt auf Gehweg – Mutter und Kinder sterben

Von afp
25.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen in Italien: In einem Vorort von Mailand ist ein Haus teilweise eingestürzt. Drei Menschen kommen ums Leben. (Symbolbild)
Rettungswagen in Italien: In einem Vorort von Mailand ist ein Haus teilweise eingestürzt. Drei Menschen kommen ums Leben. (Symbolbild) (Quelle: Just Pictures/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zu einem furchtbaren Unglück ist es im Norden Italiens gekommen: Eine Mutter läuft mit ihren beiden Kindern neben einem Haus entlang, als es plötzlich teilweise einstürzt. Alle drei sterben. Die Ursache ist noch unklar.

Beim teilweisen Einsturz eines Gebäudes sind in Norditalien eine Frau und ihre zwei kleinen Kinder ums Leben gekommen. Ein Teil eines fast 70 Meter langen Industriegebäudes in Albizzate, einem Vorort von Mailand, sei plötzlich auf die Straße gestürzt, berichteten am Donnerstag mehrere italienische Nachrichtenagenturen. Dabei seien am Mittwoch auf dem Gehweg die marokkanischstämmige Mutter, ihr fünfjähriger Sohn und ihre 15 Monate alte Tochter verschüttet worden.

Stundenlange Bergung

Mutter und Sohn waren laut Nachrichtenagentur Ansa sofort tot, das Mädchen sei später im Krankenhaus gestorben. Der neunjährige Bruder der Kinder, der sich auf der anderen Straßenseite befand, habe das Unglück mit ansehen müssen. Eine 42-Jährige Passantin wurde den Berichten zufolge verletzt. Die Bergung der Verschütteten dauerte mehrere Stunden.

Das Industriegebäude war früher eine Textilfabrik, mittlerweile beherbergt es mehrere Geschäfte. Das beschädigte Bauwerk und seine Umgebung wurden den Berichten zufolge abgeriegelt. Ein Gebäude gleicher Bauart, in dem sich ein Supermarkt befindet, sei vorsorglich geschlossen worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
47 Millionen beim Eurojackpot am Dienstag
ItalienMailand
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website