Sie sind hier: Home > Panorama >

München: Hochzeitskorso blockiert Bundesstraße mit 20 Autos

Bayern  

Hochzeitskorso blockiert Bundesstraße

28.09.2020, 10:21 Uhr | job, t-online

München: Hochzeitskorso blockiert Bundesstraße mit 20 Autos. Hochzeitskorso (Symbolbild): In Bayern ist eine Feier aus dem Ruder gelaufen.  (Quelle: imago images/Stefan Zeitz)

Hochzeitskorso (Symbolbild): In Bayern ist eine Feier aus dem Ruder gelaufen. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)

Große Emotionen, 20 Autos – und eine blockierte Bundesstraße: Bei Würzburg ist der Korso einer Hochzeitsgesellschaft aus dem Ruder gelaufen. Nun droht Ärger.

Ein Hochzeitskorso hat am Samstagnachmittag den Verkehr auf einer Bundesstraße zwischen Kitzingen und Würzburg zum Erliegen gebracht. Die Polizei spricht von rund 20 Autos einer Hochzeitsgesellschaft. Gegen mehrere Fahrer wird nun wegen Nötigung im Straßenverkehr ermittelt, wie die Polizei mitteilt.

Eine Autofahrerin hatte gegen 15 Uhr die Beamten alarmiert, als der Korso auf der B8 den Verkehr behinderte. Mehrere Streifenwagen machten sich auf den Weg. Auf Höhe des Mainfrankenparks trafen sie auf die Hochzeitsgesellschaft. 

Die Beamten nahmen laut Mitteilung die Personalien der Fahrer auf. Bei den Ermittlungen setzt die Polizei auch auf sachdienliche Hinweise. Wer gefährdet wurde oder den Autokorso beobachtet hat, kann sich an die Polizeiinspektion Kitzingen unter 09321 – 1410 wenden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal