Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Tourismus in der Pandemie: Thailand öffnet Phuket – aber nur für Geimpfte

Tourismus in der Pandemie  

Thailand öffnet Phuket – aber nur für Geimpfte

26.03.2021, 19:06 Uhr | t-online, pdi

Tourismus in der Pandemie: Thailand öffnet Phuket – aber nur für Geimpfte. Urlaubsparadies Phuket: Ab Sommer können geimpfte Touristen die thailändische Insel wieder besuchen.  (Quelle: imago images)

Urlaubsparadies Phuket: Ab Sommer können geimpfte Touristen die thailändische Insel wieder besuchen. (Quelle: imago images)

Neben Mallorca gehört auch Thailand zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Das Land öffnet ab Juli die Ferieninsel Phuket – aber die Sache hat einen Haken. 

Weiße Strände, türkisfarbenes Wasser. Von einem Urlaub außerhalb Europas haben sich viele Deutsche im Jahr 2021 aufgrund der Corona-Pandemie schon verabschiedet. Aber einige Möglichkeiten könnte es im Sommer doch geben. So öffnet Thailand die Ferieninsel Phuket ab dem 1. Juli für Touristen. Besucher sollen dann ganz normal auf die Insel reisen können – ohne Quarantäne und ohne Corona-Maßnahmen.

Aber einen hat die Sache dann doch: Touristen, die nach Phuket reisen, müssen geimpft sein. Bis zum Sommer sollen auch mindestens 70 Prozent der Inselbewohner eine Corona-Impfung bekommen, wie die US-Nachrichtenseite "Bloomberg" berichtet.

Phuket wird erste Modellregion

Phuket soll für Thailand eine Modellregion werden. Das Land hat erst im März 2021 mit der Impfung der Bevölkerung begonnen. Trotzdem zwingt die hohe Abhängigkeit vom Tourismus die Regierung nun zum Handeln. Nach Phuket sollen andere Modellregionen im Land folgen.

"Es gibt Menschen, die vollständig geimpft und bereit sind zu reisen. Sie würden jedoch nur Ziele auswählen, wo auch die Bewohner geimpft sind und sie keine Quarantäne benötigen", sagte Yuthasak Supasorn, Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde, "Bloomberg". Er erwarte im dritten Quartal mindestens 100.000 Besucher in Phuket.

Trotz des späten Impfstarts in Thailand hat die Corona-Pandemie das Land vergleichsweise nicht so hart getroffen. Bislang verzeichnet Thailand 92 Todesfälle und 28.577 Infektionen. Groß ist allerdings die Sorge, die Ausbreitung der Pandemie durch Touristen aus dem Ausland zu beschleunigen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal