Sie sind hier: Home > Panorama >

Euskirchen: 87-Jähriger kracht mit Auto in eine Bäckerei

Schreckmoment in Dahlem  

Bremse und Gas verwechselt – Senior kracht mit Auto in Bäckerei

04.04.2021, 14:59 Uhr | dpa

Euskirchen: 87-Jähriger kracht mit Auto in eine Bäckerei. Der Unfallort in Dahlem bei Euskirchen: Erst im Hinterraum der Bäckerei kam das Auto zum Stehen. (Quelle: dpa/Polizei Euskirchen)

Der Unfallort in Dahlem bei Euskirchen: Erst im Hinterraum der Bäckerei kam das Auto zum Stehen. (Quelle: Polizei Euskirchen/dpa)

Bei Euskirchen in Nordrhein-Westfalen hat ein 87-jähriger Autofahrer die Fassade einer Bäckerei durchbrochen. Der Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, der Schaden am Haus ist beachtlich.

Ein 87-Jähriger hat in Dahlem bei Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in eine Bäckerei gekracht. Der Mann habe Bremspedal und Gaspedal verwechselt und die Gebäudefassade durchbrochen, teilte die Polizei jetzt mit. Der Unfall ereignete sich schon am Donnerstagmorgen.

Erst im Hinterraum der Bäckerei kam der Wagen zum Stillstand. Der Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Menschen, die sich in dem Geschäft befanden, wurden laut Polizei nicht verletzt. Am Gebäude entstand aber hoher Sachschaden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal