Sie sind hier: Home > Panorama >

Unwetter in Baden-Württemberg: Mann wird von Wassermassen überrascht – tot

Regenfälle in Baden-Württemberg  

Mann wird von Wassermassen überrascht und ertrinkt

08.06.2021, 18:30 Uhr | dpa

Unwetter in Baden-Württemberg: Mann wird von Wassermassen überrascht – tot. Rettungskräfte in Rot an der Rot: Dort wurde ein Mann in seiner Wohnung von Wassermassen überrascht und ertrank. (Quelle: dpa)

Rettungskräfte in Rot an der Rot: Dort wurde ein Mann in seiner Wohnung von Wassermassen überrascht und ertrank. (Quelle: dpa)

In Baden-Württemberg ist es zu schweren Unwettern gekommen. Mehrere Häuser wurden überschwemmt. Ein 65-Jähriger kam durch die Wassermassen ums Leben. 

Ein Mann ist bei Unwettern in Rot an der Rot im Kreis Biberach in seiner Wohnung ums Leben gekommen. Er sei am Montagabend in seiner Wohnung im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses von den Wassermassen überrascht worden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Erst Stunden später nachdem das Wasser abgeflossen war, konnten Feuerwehrleute den 65-Jährigen bergen. Insgesamt wurden über 20 Häuser in der Gemeinde durch die Überschwemmungen beschädigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal