HomePanorama

Unglück in Uttenweiler: Sechsjährige von Pferdeanhänger überfahren – tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeitere Ministerin hat CoronaSymbolbild für einen TextDeutsche Bahn plant FahrpreiserhöhungSymbolbild für einen TextEinschlag in Asteroid zeigt große WirkungSymbolbild für einen TextSo schnell verlieren E-Autos ihren WertSymbolbild für einen TextTabellenführer verlängert mit TrainerSymbolbild für einen TextDFB verschärft die Elfmeter-RegelSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextHalle: Ursache für WC-Explosion klarSymbolbild für einen TextWiesn-Welle? Corona-Zahlen explodierenSymbolbild für einen TextRussland: Apple entfernt Netzwerk-RiesenSymbolbild für einen Text"Most Wanted": Europol jagt den SchakalSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt beunruhigende NachrichtSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Sechsjährige von Pferdeanhänger überfahren – tot

Von dpa, afp
Aktualisiert am 16.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Krankenwagen: Die Sechsjährige konnte nicht mehr reanimiert werden (Symbolbild).
Krankenwagen: Die Sechsjährige konnte nicht mehr reanimiert werden (Symbolbild). (Quelle: Karina Hessland/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein kleines Mädchen ist in Baden-Württemberg aus einem Pferdeanhänger gestürzt und von ihm überrollt worden. Die Sechsjährige erlag ihren tödlichen Verletzungen – trotz aller Versuche, sie zu retten.

Eine Sechsjährige ist in Uttenweiler (Kreis Biberach) von einem Pferdeanhänger überrollt und tödlich verletzt worden. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb ohne Erfolg, wie die Polizei mitteilte.

Das Mädchen saß demnach zuvor in dem Anhänger, der von einem Auto gezogen wurde. Als die 43 Jahre alte Fahrerin am Dienstagmittag auf ein Grundstück abbog, öffnete sich nach bisherigen Erkenntnissen eine Seitentür und das Kind stürzte heraus.

Im Anschluss wurde es von dem Pferdeanhänger überrollt. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg ordnete ein Gutachten zur Rekonstruktion des Unfalls an. Die Polizei ermittelt. Ob es sich bei der Frau auch um die Mutter des Kindes handelt, war zunächst nicht bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen dpa, AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Passagier löst mit falscher Bombendrohung Kampfjet-Einsatz aus
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website