• Home
  • Panorama
  • Sachsen: Achtjähriger stürzt aus Sessellift in die Tiefe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchweden: Schüsse in EinkaufszentrumSymbolbild für ein VideoHier drohen Überschwemmungen2. Liga live: Früher Schock für den HSVSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextFeuerwehr entdeckt toten KameradenSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für ein VideoAffe ruft PolizeiSymbolbild für einen TextBus stürzt in Aldi-Filiale – kurioses FotoSymbolbild für einen TextToter vor Pizzeria – PolizeieinsatzSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Achtjähriger stürzt aus Sessellift in die Tiefe

Von dpa
15.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Ausflügler fahren mit einem Sessellift (Symbolbild): Der Achtjährige hat "unglaubliches Glück" gehabt und den neun Meter tiefen Sturz ohne schwerwiegende Verletzungen überstanden.
Ausflügler fahren mit einem Sessellift (Symbolbild): Der Achtjährige hat "unglaubliches Glück" gehabt und den neun Meter tiefen Sturz ohne schwerwiegende Verletzungen überstanden. (Quelle: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem Skigebiet im sächsischen Schöneck ist ein achtjähriger Junge aus einem Sessellift gerutscht. Er stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Nach Polizeiangaben hatte der Junge jedoch "unglaubliches Glück".

Im Schönecker Skigebiet an der Hohen Reuth (Vogtlandkreis) ist ein Achtjähriger aus einem Sessellift gestürzt – neun Meter in die Tiefe. Er habe jedoch "unglaubliches Glück" gehabt und den Sturz ohne schwerwiegende Verletzungen überstanden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Junge habe sich am Montagnachmittag im Lift umgedreht, um einen Einsatz der Bergwacht genauer beobachten zu können. Sein älterer Bruder konnte ihn den Angaben nach noch kurz festhalten, als er dabei aus dem Lift rutschte. Ein Hubschrauber brachte den Achtjährigen in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauerten an. Die beiden Brüder waren zusammen mit ihren Großeltern in dem Skigebiet unterwegs.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schüsse in Malmö – Einkaufszentrum gesperrt
  • Arno Wölk
Von Nora Schiemann, Arno Wölk
PolizeiSkigebietSkiunfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website