• Home
  • Panorama
  • KZ Bergen-Belsen | Überlebender: "Wir werden jetzt alle erschossen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextGZSZ-Star teilt seltenes PärchenbildSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

"Wir werden jetzt alle erschossen"

  • Martin Trotz
Von Martin Trotz

Aktualisiert am 15.04.2022Lesedauer: 1 Min.
"Ich war zu 99 Prozent tot": Ein KZ-Überlebender schildert seine Befreiung aus Bergen-Belsen. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor 77 Jahren befreiten die Briten das KZ Bergen-Belsen. Ihnen bot sich ein Bild des Grauens: Tausende unbestattete Leichen und Zehntausende ausgemergelte, todkranke Menschen. Ein Zeitzeuge berichtet vor der Kamera.

Immer weniger Zeitzeugen der Naziverbrechen leben noch. Umso eindrücklicher sind die Schilderungen eines 97-jährigen Ostfriesen am Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen. Hierhin wurden rund 120.000 Menschen deportiert.

Albrecht Weinberg sind vor allem die Details im Kopf geblieben. Der Ostfriese wurde 1925 als Sohn jüdischer Eltern geboren und wuchs im niedersächsischen Rhauderfehn auf. Nach dem Krieg ging er nach New York und zog erst vor zehn Jahren zurück in seine alte deutsche Heimat.

Wie sich Weinberg an die Befreiung durch die Briten und an das Konzentrationslager Bergen-Belsen erinnert, sehen Sie hier oder direkt oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
36 Millionen beim Eurojackpot am Dienstag
  • Arno Wölk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website