Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Leseraufruf zum Waldsterben: Wir sammeln Ihre Fotos

Wir sammeln Ihre Fotos  

Leseraufruf: So sehr leidet der deutsche Wald

05.06.2021, 10:23 Uhr | cj, t-online

Leseraufruf zum Waldsterben: Wir sammeln Ihre Fotos. Waldsterben (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Waldsterben: Tote Fichtenbäume heben sich deutlich vom Rest des Waldes in der Rureifel in Nordrhein-Westfalen ab. (Quelle: Jochen Tack/imago images)

Kahle Fichten, so weit das Auge reicht. Der deutsche Wald stirbt und das ist deutlich zu sehen. Haben auch Sie sich schon über die große Zahl toter Bäume erschrocken und diese im Bild festgehalten? Schicken Sie uns Ihre Fotos.

Es regnet viel zu wenig. Darunter leidet der Wald in Deutschland. Es geht ihm schlecht. In geschwächten, trockenen Bäumen nistet sich gerne der Borkenkäfer ein und trägt sein Übriges zum Absterben ganzer Waldflächen bei. Die Menge des schadhaften Holzes, das gefällt werden musste, erreichte 2020 einen neuen Höchststand. Besonders betroffen: die Nadelwälder.

Verantwortlich für diesen Zustand und das zunehmende Waldsterben ist die Klimakrise. Nie zuvor hat sich das Klima auf der Welt so schnell verändert wie heute. Entsprechend schwierig gestaltet es sich auch, gegen das Waldsterben vorzugehen. Denn das Grundproblem ist ein Globales.

Haben Sie bei Ihrem letzten Waldspaziergang besonders befallene Bereiche des Waldes entdeckt? Sind Sie bei Ihrer letzten Wandertour stundenlang durch totes Gehölz marschiert oder beobachten Sie gar schon länger das Absterben des Waldes vor Ihrer Tür? Machen Sie gerne bei Ihrem Wochenendausflug einige Aufnahmen. Oder haben Sie die Situation bereits im Bild eingefangen? Teilen Sie Ihre Fotos mit uns!

Machen Sie mit: So einfach geht es

Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Bildern unter dem Betreff "Waldsterben" an lesermeinung@stroeer.de und berichten Sie uns kurz, wo und bei welcher Gelegenheit Sie das abgestorbene Holz entdeckt haben. Schreiben Sie uns gerne auch noch einige Gedanken von Ihnen dazu. Eine Auswahl der Einsendungen werden wir in einem gesonderten Artikel mit Nennung des Namens veröffentlichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal