Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Pinneberg: Massenschlägerei zwischen zwei Familien – 40 Personen beteiligt

40 Personen beteiligt  

Massenschlägerei zwischen zwei Familien

09.08.2018, 13:50 Uhr | dpa

Pinneberg: Massenschlägerei zwischen zwei Familien – 40 Personen beteiligt. Polizeiautos auf der Straße (Symbolbild): In der Nacht zum Donnerstag wurden bei einer großen Schlägerei in Pinneberg mehrere Menschen verletzt. (Quelle: imago images/Chromorange)

Polizeiautos auf der Straße (Symbolbild): In der Nacht zum Donnerstag wurden bei einer großen Schlägerei in Pinneberg mehrere Menschen verletzt. (Quelle: Chromorange/imago images)

Im schleswig-holsteinischen Pinneberg sind zwei Familien aneinandergeraten. Der Streit ist auf einem Schulgelände ausgebrochen. Es gab mehrere Verletzte. 

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Familien in Pinneberg sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Menschen verletzt worden. An dem Streit auf einem Schulgelände seien bis zu 40 Personen beteiligt gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag.

Einige von ihnen waren mit Messern, Schlagstöcken und Pfefferspray bewaffnet. Zwei Menschen wurden von Schlägen oder Messerstichen schwer verletzt, drei weitere leicht. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt sieben Menschen wurden vorläufig festgenommen. Bei dem Einsatz wurde auch ein Polizist leicht verletzt. Warum die Schlägerei ausbrach, war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal