Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Leipzig: Mann verbarrikadiert sich: Polizei stürmt Wohnung

Einsatz in Leipzig  

Mann verbarrikadiert sich: Polizei stürmt Wohnung

30.04.2019, 10:10 Uhr | dpa

Leipzig: Mann verbarrikadiert sich: Polizei stürmt Wohnung. SEK: In Leipzig musste ein Mann von Spezialkräften festgenommen werden. (Symbolbild) (Quelle: imago images/BildFunkMV)

SEK: In Leipzig musste ein Mann von Spezialkräften festgenommen werden. (Symbolbild) (Quelle: BildFunkMV/imago images)

In Leipzig musste die Polizei ausrücken, weil sich ein Mann in seiner Wohnung verschanzt hat. Zuvor hatte der 38-Jährige Randale gemacht. Er musste verhaftet werden.

Ein 38-Jähriger ist in Leipzig von Spezialkräften festgenommen worden. Der Mann hatte am Montagabend randaliert, seine Nachbarn beleidigt und sich schließlich in seiner Wohnung verschanzt, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Der 38-Jährige weigerte sich, mit der Polizei zu sprechen. Die Beamten stürmten die Wohnung in den späten Abendstunden. Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal