• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Flüchtiger von Oppenau: Polizei durchsucht Bunker und Höhlen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextBoeing darf Dreamliner wieder liefernSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Flüchtiger von Oppenau wegen Volksverhetzung vorbestraft

Von afp
Aktualisiert am 17.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Einsatzkräfte in Oppenau: Die Suche nach dem Flüchtigen dauert an.
Einsatzkräfte in Oppenau: Die Suche nach dem Flüchtigen dauert an. (Quelle: Philip von Ditfurth/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weiter fehlt von dem Mann, der in Oppenau vier Polizisten entwaffnete, jede Spur. Die Staatsanwaltschaft gab nun allerdings bekannt, dass er als Jugendlicher wegen Volksverhetzung verurteilt wurde.

Der mutmaßlich hochgefährliche Flüchtige im Schwarzwald ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft als Jugendlicher unter anderem wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Er habe im Alter von 15 Jahren das Schild eines Jugendwerks durch Entfernen und Hinzufügen von Buchstaben so verändert, dass die Aufschrift die Worte "Juden weg" enthielt, teilte die Staatsanwaltschaft Offenburg am Donnerstag mit.

Hakenkreuzen und SS-Symbole

Außerdem sei während des Aufenthalts in dem Jugendwerk eine rechtsradikale Gesinnung zum Ausdruck gekommen, unter anderem durch Verwendung von Hakenkreuzen und SS-Symbolen sowie judenfeindliche Äußerungen. Derzeit gehen die Ermittler allerdings nicht davon aus, dass der inzwischen 31-jährige aus einem politischen Hintergrund handelte oder der Reichsbürgerszene angehört.

Die Jugendstrafe von acht Monaten auf Bewährung wurde nach einer Phase erlassen, in der er sich nichts hatte zuschulden kommen lassen. Danach habe es keine weiteren Ermittlungsverfahren wegen politisch motivierter Straftaten mehr gegeben.

270 Hinweisen nachgegangen

Die Ermittler sind bei der Fahndung nach dem 31-Jährigen bislang mehr als 270 Hinweisen nachgegangen. Es seien bereits Höhlen, alte Bunkeranlagen und verlassene Gebäude durchsucht worden, teilte die Polizei in Offenburg am Donnerstag mit.

Örtlich hätten sich die Hinweise rund um Oppenau gebündelt, teilweise gab es auch Mitteilungen außerhalb der Region. Am Sonntag hatte der 31-Jährige vier Polizisten entwaffnet und war in ein Waldstück nahe Oppenau geflohen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Sturm der Liebe"-Star Sandro Kirtzel macht Beziehung öffentlich
Sandro Kirtzel: Seit 2017 spielt er den Paul Lindbergh in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe".


Der Mann kennt sich wohl sehr gut in dem Wald aus

Von dem Mann fehlt bislang noch immer jede Spur, wie die Polizei weiter mitteilte. Der Gesuchte ohne festen Wohnsitz kennt sich nach Ermittlerangaben sehr gut im Wald aus. Er fiel in der Vergangenheit immer wieder durch Waffendelikte auf.

Am Sonntag waren Polizisten zur Kontrolle in einer Hütte angerückt, nachdem ihnen ein Verdächtiger in Tarnkleidung und mit Pfeil und Bogen gemeldet worden war. Der 31-Jährige bedrohte dort einen der Polizisten nach Ermittlerangaben mit einer Pistole, woraufhin die Beamten ihre Waffen niederlegten. Mit den Waffen floh der Mann daraufhin.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
OffenburgPolizeiSchwarzwald
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website