• Home
  • Panorama
  • Kriminalit├Ąt
  • Julian Reichelt: Neue Details zu internen Ermittlungen gegen "Bild"-Chef


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextZwei Tote vor Hochhaus ÔÇô Gro├čeinsatzSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB k├╝ndigt R├╝cktritt anSymbolbild f├╝r einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild f├╝r einen TextKatze bricht "Lockdown": Bu├čgeld Symbolbild f├╝r einen TextLand will mit Goldm├╝nzen bezahlenSymbolbild f├╝r einen TextNeues im Fall der inhaftierten "Kegelbr├╝der"Symbolbild f├╝r einen TextTalent beschwert sich ├╝ber FC BayernSymbolbild f├╝r einen TextWarum Lewandowski immer r├╝ckw├Ąrts isstSymbolbild f├╝r einen TextKate lichtet Camilla f├╝r Magazin abSymbolbild f├╝r einen TextSicherheitsupdate f├╝r Chrome verf├╝gbarSymbolbild f├╝r einen TextStuttgart 21: Millionen f├╝r Echsen-UmzugSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBundesliga-├ťberraschung bahnt sich anSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Neue Details zu internen Ermittlungen gegen "Bild"-Chef

Von t-online
Aktualisiert am 12.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Julian Reichelt: Dem Bild-Chef werden Machtmissbrauch und Ausnutzung von Abh├Ąngigkeitsverh├Ąltnissen vorgeworfen.
Julian Reichelt: Dem Bild-Chef werden Machtmissbrauch und Ausnutzung von Abh├Ąngigkeitsverh├Ąltnissen vorgeworfen. (Quelle: J├Ârg Sch├╝ler/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die internen Untersuchungen gegen "Bild"-Chef Julian Reichelt gehen weiter. Einem Medienbericht zufolge sollen Betroffene unter Druck gesetzt worden sein, nicht auszusagen.

W├Ąhrend der verlagsinternen Untersuchungen gegen "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt wird offenbar Druck auf m├Âgliche Betroffene ausge├╝bt. Das berichtet der "Spiegel". Ein Mitarbeiter aus der "Bild"-F├╝hrung soll versucht haben, Kontakt mit mindestens einer der Frauen aufzunehmen, um ihr von einer Aussage abzuraten. Ein Hinweis dazu ist inzwischen beim Vorstand des Axel-Springer-Konzerns gelandet, der dem Vorgang nachgehen will.

In den internen Untersuchungen gegen Reichelt geht es um m├Âgliches Fehlverhalten gegen├╝ber Frauen. Der Verlag schaltete nach einem entsprechenden Hinweis durch eine "Bild"-F├╝hrungskraft vor rund drei Wochen die Compliance-Abteilung ein, die wiederum die Wirtschaftskanzlei Freshfields mit der Aufkl├Ąrung des Sachverhalts betraute. In den F├Ąllen, die teils Jahre zur├╝ckliegen, geht es um m├Âglichen Machtmissbrauch, Mobbing und Ausnutzung von Abh├Ąngigkeitsverh├Ąltnissen.

Vorstand best├Ątigte Ermittlungen

In einer Mail an die Mitarbeiter best├Ątigten die Vorst├Ąnde Mathias D├Âpfner und Jan Bayer die Ermittlungen. Reichelt bestreite die Vorw├╝rfe. Dar├╝ber hinaus k├Ânne man "zum laufenden Verfahren keine Auskunft geben", hei├čt es bei Springer. "Wir m├╝ssen in solchen Situationen immer und sehr grunds├Ątzlich unterscheiden zwischen Ger├╝chten, Hinweisen und Beweisen", sagte ein Sprecher dem "Spiegel".

"Wenn aus Ger├╝chten ├╝ber andere konkrete Hinweise von Betroffenen werden, beginnen wir ÔÇô wie im aktuellen Fall ÔÇô sofort mit der Aufkl├Ąrungsarbeit. Wenn aus Hinweisen Beweise werden, handelt der Vorstand. Auf Basis von Ger├╝chten Vorverurteilungen vorzunehmen, ist in unserer Unternehmenskultur undenkbar", so der Sprecher. Einzelne Betroffene werden inzwischen von Anw├Ąltinnen und Anw├Ąlten vertreten. Sie sollen ihre Mandantinnen zum Teil davor warnen, die Compliance-Abteilung mit Infos zu versorgen, solange Reichelt nicht mindestens beurlaubt oder freigestellt ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was ├╝ber den mutma├člichen T├Ąter von Highland Park bekannt ist
Julian Reichelt
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website