Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Großrazzia gegen Clan-Kriminalität: Polizisten stürmen Wettbüros und Shisha-Bars in Mülheim

Großrazzia gegen Clan-Kriminalität  

Polizisten stürmen Wettbüros und Shisha-Bars in Mülheim

18.08.2021, 23:51 Uhr | dpa, aj

Großrazzia gegen Clan-Kriminalität: Polizisten stürmen Wettbüros und Shisha-Bars in Mülheim. Blaulicht der Polizei (Symbolbild): Bei einer Razzia in Mühlheim stürmten Beamte mehrere Gastronomiebetriebe. (Quelle: dpa/Gentsch)

Blaulicht der Polizei (Symbolbild): Bei einer Razzia in Mühlheim stürmten Beamte mehrere Gastronomiebetriebe. (Quelle: Gentsch/dpa)

Shisha-Bars, Cafés und Spielhallen: Die Polizei hat mit einem Großaufgebot mehrere Gastronomiebetriebe in Mühlheim gestürmt. Das Ziel: die Bekämpfung der Clan-Kriminalität in der Stadt in NRW.

Im Kampf gegen Clan-Kriminalität sind in Mülheim (NRW) am Mittwochabend mehrere Objekte kontrolliert worden – darunter auch Gastronomiebetriebe. Die Polizei war nach Angaben einer Sprecherin gemeinsam mit der Stadt im Einsatz, die federführend sei.

Kontrolliert würden unterschiedliche Gewerbebetriebe, etwa mit Blick auf Nichtraucher- und Jugendschutz sowie die Corona-Maßnahmen. Zuvor hatte unter anderem "Bild" berichtet. Demzufolge waren Shisha-Bars, Cafés, Gastrobetriebe und Spielhallen betroffen.

Die Polizei war mit "starken Kräften" vor Ort, wie die Sprecherin sagte. Die Zeitung "Der Westen" berichtete, bei der etwa eineinhalbstündigen Aktion seien rund 150 Beamte im Einsatz gewesen. Den Angaben zufolge finden im Rahmen des Aktionsplans Clan regelmäßig Kontrollen in der Stadt im Ruhrgebiet statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: