Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Das ist Liebe: Mann holt sich Schminktipps für seine blinde Frau

Virale Liebesgeschichte  

Mann belegt Schminkkurse für seine erblindende Frau

14.11.2017, 09:24 Uhr | ko, t-online.de

Das ist Liebe: Mann holt sich Schminktipps für seine blinde Frau. Lippenstift (Quelle: dpa/Bernd Thissen)

In Kaufhäusern findet man eine reichhaltige Auswahl an Schminkutensilien (Quelle: Bernd Thissen/dpa)

Weil seine Frau langsam erblindet, lernt Brian in einem Kaufhaus wie er seine Liebste richtig schminkt: Foundation, Puder, Wangenrouge, Lippenstift, Augenbrauen – alles stimmt er sorgfältig ab. 

Regelmäßig besucht das ältere Ehepaar Jean und Brian in Glasgow, Schottland, einen Schönheitssalon in einem Kaufhaus. Hier lernt der Ehemann die besten Schminktipps und was seiner Frau steht. Da sie nur noch schlecht sieht und bald erblinden wird, schminkt er sie nun täglich. 

Ergriffen von der rührenden Geschichte, postete der Angestellte des Schönheitssalons ein Foto der beiden "Ich könnte heulen!" und "Deshalb liebe ich meinen Job! Darf ich vorstellen, Jean und Brian, zwei unserer treusten Kunden, Brian war hier wieder zum Make-up-Unterricht, weil er das Make-up seiner Frau täglich macht, da sie erblindet, ein wundervolles Pärchen die ihr Leben voll ausleben! (seufz)".

Der Post ging auf Twitter sofort viral und wurde inzwischen von über 223.000 Menschen geteilt.

Viele Nutzer kommentieren das Bild, auf dem die perfekt geschminkte Jean mit rotem Blazer und Perlenkette zu sehen ist, und Brian der stolz hinter ihr steht. Einige schreiben, dass es sie auch zu Tränen gerührt habe und andere hoffen, dass ihre Beziehung im Alter immer noch so liebevoll sein wird. 

In Deutschland erblinden jährlich rund 10.000 Menschen. Die häufigste Ursache dafür sind die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD), der Grüne Star und die diabetische Retinopathie. Im Alter nimmt die Sehkraft ab, weitere Risikofaktoren sind Rauchen, Bluthochdruck, erbliche Veranlagung und UV-Strahlung. Besonders wichtig ist die jährliche Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal