Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Berlin: Mann kollabiert und stirbt in U-Bahn

Vorfall in Wedding  

Mann stirbt in Berliner U-Bahn

Von Benedikt Bethscheider

03.09.2019, 10:36 Uhr
Berlin: Mann kollabiert und stirbt in U-Bahn. Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): Der Mann starb noch an der U-Bahnstation. (Quelle: Ralph Peters)

Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): Der Mann starb noch an der U-Bahnstation. (Quelle: Ralph Peters)

Im Berliner Stadtteil Wedding kommt es zu dramatischen Szenen. Ein 45-Jähriger kollabiert plötzlich in der U-Bahnlinie 8. Reanimationsversuche schlagen fehl.

Nach Angaben der Polizei hat sich der Vorfall an der U-Bahnstation Osloer Straße ereignet. Fahrgäste haben demnach umgehend Rettungskräfte alarmiert. 

 

 
Ein Notarzt hat versucht den Mann wieder zu beleben – ohne Erfolg. Der Mann ist noch vor Ort verstorben. Ein Polizeisprecher hat t-online.de bestätigt, dass in dem Fall keine Fremdeinwirkung vorliegt.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal