t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaVermischtes

A5 Richtung Frankfurt: Vollsperrung nach tödlichen Unfällen aufgehoben


Unfall mit zwei Toten
A5 nach Vollsperrung wieder freigegeben

Von dpa, lw

Aktualisiert am 23.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Notarzt im Einsatz (Symbolbild): Zwei Menschen sind bei Unfällen gestorben.Vergrößern des BildesNotarzt im Einsatz (Symbolbild): Zwei Menschen sind bei Unfällen gestorben. (Quelle: David Breidert/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Auf der A5 sind zwei Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen. Die Bergungsarbeiten sind nun abgeschlossen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 nahe Mörfelden sind zwei Menschen gestorben. Die Fahrbahn in Richtung Frankfurt war zunächst ab der Anschlussstelle Langen voll gesperrt worden, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Gegen 7.30 Uhr wurde die Sperrung jedoch aufgehoben, wie im Portal "Stau.info" einzusehen war.

Der Unfall geschah, nachdem ein Langholztransporter die Spanngurte verloren hatte und der Fahrer sie von der Fahrbahn räumen wollte. Dabei wurde der 51-Jährige von mehreren Autos erfasst und tödlich verletzt.

Ein anderer Autofahrer versuchte ihm auszuweichen und krachte mit seinem Wagen unter den abgestellten Lastwagen. Der Fahrer wurde nach Polizeiangaben ebenfalls tödlich verletzt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website