Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaWissenAstronomie

Abstmmung: Der Zwergplanet 2007 OR10 sucht einen Namen


Zwergplanet sucht einen Namen – und alle können abstimmen

  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe

13.04.2019Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Oberfläche von (225088) 2007 OR10 in einer Illustration: Sie können über den künftigen Namen mitbestimmen.
Die Oberfläche von (225088) 2007 OR10 in einer Illustration: Sie können über den künftigen Namen mitbestimmen. (Quelle: Ron Miller/Novapix/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextDax schließt mit Riesen-PlusSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-Predigt
Live: Vier Tore und Rot in Marseille
Symbolbild für einen TextMotsi Mabuse packt über erste Ehe ausSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextKaufland scherzt über Fehlkauf von KundinSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Spieler droht FestnahmeSymbolbild für einen TextWilliam muss an seinen Vater zahlenSymbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen TextNiedersachsen: SPD stabil, AfD punktetSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bislang ist er unter 2007 OR10 bekannt – doch Wissenschaftlern schwebt eine andere Lösung vor. Über den Namen des Zwergplanets wird ab sofort im Internet abgestimmt.

Die Entdecker des Zwergplanets (225088) 2007 OR10 lassen über einen Namen für den Himmelskörper abstimmen – zwölf Jahre nachdem sie ihn erstmals am Himmel ausmachten. Auf einer eigens eingerichteten Homepage haben Internet-Nutzer nun bis zum 10. Mai die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben. Anschließend soll die Entscheidung zeitnah bekannt gegeben werden.

Er darf nicht "Schneewittchen" heißen

Das sogenannte "Minor Planet Center" an der Universität von Cincinnati muss den Vorschlag der Wissenschaftler noch an die Internationale Astronomische Union weitergeben – dort wird dann final über die Namensgebung entschieden. Bislang folgten die Gremien allerdings dem Vorschlag der Entdecker.

Der Spitzname "Schneewittchen" steht allerdings nicht zur Auswahl. So hatte Michael Brown den Himmelskörper genannt, der mit Megan Schwamb und David Rabinowitz zum Team der Entdecker gehörte. Allerdings entpuppte sich die Annahme, dass der Planet weiß sei, als falsche Prognose. Es sprachen allerdings noch andere Gründe gegen eine solche Namenswahl.

  • Flutung des Tagebaus: Cottbuser Ostsee soll größter See Brandenburgs werden
  • World Press Photo 2018: Das sind die beeindruckendsten Fotos des Jahres


Laut den Bestimmungen der Internationalen Astronomischen Union müssen Himmelskörper im sogenannten "Kuiper-Gürtel" nach mythologischen Figuren benannt werden, die mit Schöpfung assoziiert werden. Desweegen trafen die Forscher eine Vorauswahl zu Gottheiten, deren Legenden unter anderem Verknüpfungen zur Farbe Rot, Eiswasser oder Schnee enthalten.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Zur Abstimmung stehen deswegen nun "Gonggong", ein chinesischer Wassergott mit rotem Haar, "Holle", die deutsche Sagenfigur, die nach Ansicht von Historikern auf eine ältere Göttinenfigur des Winters zurückgeht, und "Vili", eine nordische Gottheit, der der Sage nach mit seinem Bruder Odin einen Frostriesen besiegte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • eigene Recherchen
  • Homepage zur Abstimmung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen A bis Z
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website