• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Wintersport | Steinmeier ehrt Olympia- und Paralympicssportler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextARD-Aus für Frank PlasbergSymbolbild für einen TextDeutsches Duo holt EM-GoldSymbolbild für einen TextTil Schweiger trauertSymbolbild für einen TextRiesen-Verlust für Norwegens StaatsfondsSymbolbild für einen TextFrau stirbt nach Absturz mit GleitschirmSymbolbild für einen TextSo hoch sind die Renten der TV-StarsSymbolbild für einen TextHitlergruß bei EM – RauswurfSymbolbild für einen TextWoelki geht gegen "Bild" vorSymbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextMark Forster ruft Mann von Fan anSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klums Mann gibt Sex-Detail preisSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Steinmeier ehrt Olympia- und Paralympicssportler

Von dpa
Aktualisiert am 31.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Bundespräsident Steinmeier zeichnet Sportler aus
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet den Bobfahrer Johannes Lochner aus. (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die deutschen Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Olympischen Winterspiele und Paralympischen Winterspiele in Peking ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Schloss Bellevue verlieh das Staatsoberhaupt am Montag den insgesamt 26 Athletinnen und 31 Athleten mit dem Silbernen Lorbeerblatt die höchste staatliche Anerkennung für Spitzenleistungen im deutschen Sport.

"Sie sind Vorbilder geworden, gerade für Kinder und Jugendliche, es Ihnen gleich zu tun", sagte Steinmeier. "Sie sind Vorbilder nicht nur für den Wunsch, auch Spitzensportler und Medaillengewinner zu werden, sondern Sie ermutigen sehr viele, den Spaß und die Selbstverwirklichung im Sport zu suchen - eben so, wie Sie es auch getan und erlebt haben. Auch dafür ist dieses Lorbeerblatt ein Dank."

Das Silberne Lorbeerblatt wurde 1950 von Bundespräsident Theodor Heuss gestiftet. Bundespräsident Richard von Weizsäcker zeichnete 1993 erstmals Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele in einer gemeinsamen Feierstunde aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Oder-Fischer: "Diesen Gestank wünsche ich den Verantwortlichen"
Von Antje Hildebrandt
BundespräsidentFrank-Walter SteinmeierPeking

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website