Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Chaos durch Eurowings-Streik am BER: Fast alle Flüge der Lufthansa-Tochter fallen aus


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Eurowings-Streik: Fast alle Flüge am BER fallen aus

Von t-online, nhe

Aktualisiert am 06.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Eurowings-Maschine am Flughafen BER (Archivbild): Fast alle Flüge der Airline fallen am Donnerstag in der Hauptstadt aus.
Eine Eurowings-Maschine am Flughafen BER (Archivbild): Fast alle Flüge der Airline fallen am Donnerstag in der Hauptstadt aus. (Quelle: IMAGO/Manngold)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Eurowings-Streik hat auch Konsequenzen für den Flugbetrieb am BER. Dort fallen fast alle Flüge der Airline aus.

Piloten der Fluggesellschaft Eurowings sind am Donnerstag deutschlandweit in einen ganztägigen Streik getreten. Das hat auch Auswirkungen auf den Flughafen BER. Dort fallen beinahe alle geplanten Abflüge der Airline aus. Diese Flüge der Airline sind betroffen:

  • 6.50 Uhr: Köln/Bonn
  • 8.00 Uhr: Köln/Bonn
  • 8.10 Uhr: Düsseldorf
  • 8.20 Uhr: Stuttgart
  • 10.05 Uhr: Hurghada
  • 10.25 Uhr: Köln/Bonn
  • 10.25 Uhr: Palma de Mallorca
  • 13.00 Uhr: Düsseldorf
  • 14.55 Uhr: Düsseldorf
  • 15.05 Uhr: Stuttgart
  • 16.15 Uhr: Köln/Bonn
  • 16.35 Uhr: Stuttgart
  • 16.35 Uhr: Düsseldorf
  • 17.50 Uhr: Stuttgart
  • 18.35 Uhr: Köln/Bonn
  • 18.50 Uhr: Stuttgart
  • 19.55 Uhr: Köln/Bonn
  • 20.35 Uhr: Stuttgart
  • 20.40 Uhr: Düsseldorf

Der Arbeitskampf habe wie geplant begonnen, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) am Morgen. Eurowings geht davon aus, dass am Donnerstag etwa die Hälfte aller Flüge ausfallen wird.

Durchschnittlich führt Eurowings täglich rund 500 Flüge durch und befördert dabei 50.000 bis 70.000 Passagiere zu Reisezielen in Deutschland und Europa. Die VC hat zum Ausstand bei der Lufthansa-Tochter aufgerufen, nachdem die Verhandlungen über einen Manteltarifvertrag scheiterten. Der Gewerkschaft geht es in dem Konflikt um bessere Arbeitsbedingungen. Eine zentrale Forderung ist die Entlastung der Mitarbeiter beispielsweise durch eine Verringerung der maximalen Flugdienstzeiten.

Kritik an Streik von Eurowings

Eurowings kritisiert den Streik als unverhältnismäßig und unverantwortlich. Personalchef Kai Duve nannte die Forderungen "in Zeiten, in denen sich Millionen Menschen vor einem kalten Winter und der nächsten Heizkostenrechnung fürchten" maßlos und gefährlich für die Zukunftsfähigkeit des Flugbetriebs und die Arbeitsplätze.

Eurowings bittet Kunden, sich über den Status ihres Fluges auf der Webseite www.eurowings.com oder über die Eurowings-App zu informieren. Den Passagieren sollten andere Reisemöglichkeiten – etwa der Umstieg auf die Bahn oder die Umbuchung auf einen anderen Flug – angeboten werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
  • ber.berlin-airport.de: Abflüge und Ankünfte
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Yannick von Eisenhart Rothe
AirlineBEREurowingsGewerkschaftenHurghadaPalma de Mallorca

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website