t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Das ist die dreckigste Großstadt Deutschlands – hätten Sie das gedacht?


Umfrage zeigt
Das ist die schmutzigste Großstadt Deutschlands

Von t-online, jse

Aktualisiert am 06.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Kein schöner Anblick: Illegal entsorgter Sperrmüll in Berlin.Vergrößern des BildesKein schöner Anblick: Illegal entsorgter Sperrmüll in Berlin. (Quelle: IMAGO/Sabine Gudath)
Auf WhatsApp teilen

In welcher deutschen Großstadt mit mehr als 300.000 Einwohnern ist es am dreckigsten? t-online hat die Leser gefragt. Das Ergebnis fiel ziemlich eindeutig aus.

Plastikflaschen im Main in Frankfurt, Glasscherben und Grillreste am Hamburger Elbstrand und überlaufende Mülleimer am Berliner Alexanderplatz. Viele deutsche Großstädte haben wunderschöne Ecken, doch der zurückgelassene Müll und Dreck der Bevölkerung und der Touristen trübt vielerorts den ersten Eindruck. Doch wo ist es am schlimmsten?

t-online hat Lesern folgende Frage gestellt: Welche deutsche Großstadt (mit mehr als 300.000 Einwohnern) ist die dreckigste?

Das Ergebnis (Stand: 27. April, 12 Uhr) ist deutlich: Fast jeder zweite Befragte (44,9 Prozent) der mehr als 25.000 Teilnehmer hält Berlin für die dreckigste Großstadt des Landes. Doch spannend ist auch der Blick auf die weiteren Platzierungen.

Denn hinter Berlin geht es zwar deutlich enger zu, aber einige Städte setzten sich trotzdem zumindest ein Stück weit ab.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Auf Platz zwei liegt Duisburg (Nordrhein-Westfalen) mit 8,3 Prozent der Stimmen. Es folgen Köln (7,3 Prozent, ebenfalls NRW) und knapp dahinter Frankfurt am Main (Hessen) mit 7,2 Prozent.

Drei der fünf dreckigsten Städte sind in Nordrhein-Westfalen

Die Top fünf komplettiert die nordrhein-westfälische Stadt Dortmund mit 3,5 Prozent, dahinter Hamburg mit 3,2 Prozent der Stimmen.

Auf den hinteren Plätzen hingegen, die in diesem Fall positiv zu bewerten sind, landeten Dresden (0,8%), Bonn (0,8%) und Münster (0,6%).

In den kommenden Tagen folgen weitere Artikel auf t-online, die sich mit den Ergebnissen der Umfrage beschäftigen. Unter anderem soll Berlin als Erstplatzierter dabei eine größere Rolle spielen. Es wird beispielsweise eine neue Umfrage zum Thema erscheinen, um tiefer in die verschiedenen Berliner Bezirke einzutauchen und zu schauen, welche Ecken besonders verdreckt sind, wo also ganz genau die Hauptprobleme liegen.

Anmerkung der Redaktion

Bei dieser Abstimmung handelt es sich um eine nicht repräsentative Umfrage unter t-online-Lesern. Bei der Umfrage konnten die Teilnehmer zwischen insgesamt 22 Städten auswählen. Zur Auswahl standen alle deutschen Großstädte mit mehr als 300.000 Einwohnern – von Berlin (3,6 Millionen) bis Karlsruhe (313.000). Über 25.500 Personen nahmen an der Umfrage teil.

Verwendete Quellen
  • Umfrage unter t-online-Lesern
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website