• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Corona in Berlin: Senat verschiebt die geplanten Lockerungen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zehn MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Berliner Senat verschiebt geplante Corona-Lockerungen

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 16.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Michael M├╝ller: Der SPD-Abgeordnete verlas am Dienstagnachmittag die neuen Nachrichten.
Michael M├╝ller: Der SPD-Abgeordnete verlas am Dienstagnachmittag die neuen Nachrichten. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Keine weiteren Schul├Âffnungen, keine Lockerungen im Jugendsport, Gastronomie oder Kultur. Der Berliner Senat verzichtet vorerst auf weitere Lockerungen in der Corona-Pandemie.

In Berlin wird es vorerst keine weiteren Lockerungen der Corona-Ma├čnahmen geben. Darauf einigten sich die Mitglieder der Landesregierung w├Ąhrend ihrer w├Âchentlichen Sitzung am Dienstagvormittag. Als Konsequenz steigender Inzidenzwerte werden die vorgesehenen Lockerungsschritte bis auf Weiteres ausgesetzt. Nach dem Beschluss der letzten Ministerpr├Ąsidentenkonferenz waren zum 22. M├Ąrz eigentlich weitere ├ľffnungen geplant.

Der Regierende B├╝rgermeister von Berlin, Michael M├╝ller, bezog sich w├Ąhrend der Senatspressekonferenz am Dienstag vor allem auf die Schulen. Demnach sollen Schulen f├╝r die siebten bis neunten Klassen weiterhin geschlossen bleiben. Bisher war geplant gewesen, dass die Sch├╝ler dieser Klassenstufen nach den Osterferien wieder in die Schulen zur├╝ckkehren sollten. Auch die Altersgrenze f├╝r Sport in Gruppen wird nicht heraufgesetzt. Weiterhin d├╝rfen Kinder bis maximal 14 Jahren in Gruppen trainieren.

Der Senat habe laut M├╝ller entschieden, an dem festzuhalten, was bisher schon m├Âglich sei, "aber dass wir uns weitere Dinge nicht zutrauen k├Ânnen". Weder f├╝r die Gastronomie noch f├╝r den Einzelhandel sind damit weitere ├ľffnungen geplant.

Die bisherigen Regelungen zum Einkaufen nach vorheriger Terminvereinbarung seien nicht das, was man mit Flanieren und Shoppingerlebnis verbinde. "Aber es geht", sagte M├╝ller. "Ich bitte um Verst├Ąndnis, dass es nicht mehr geben kann."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Erster Angriff mit neuer Waffe hat drastische Folgen


Keine Lockerungen in Gastronomie und Kultur

Die in einem vierten ├ľffnungsschritt vorgesehenen Lockerungen im Bereich der Kultur und Gastronomie werden nun ebenfalls zun├Ąchst nicht umgesetzt. Von diesen h├Ątten Theater, Konzerth├Ąuser sowie Opern und die Au├čenbereiche von Gastst├Ątten und Restaurants profitieren sollen. Der Berliner Senat entschied sich auch hier gegen die bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 vorgesehenen Lockerungen der Ma├čnahmen.

├ťber das weitere Vorgehen will der Senat am Freitag in einer Telefonkonferenz beraten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusGastronomieMichael M├╝llerSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website